Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen 19-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Zusammen mit seinem Sozius (18) befuhr
ein 19-jähriger Kradfahrer am Montagabend (25.02.02) gegen 20.45
Uhr den Mühlenweg in Fahrtrichtung Neubuschbeller Weg. Als der
19-Jährige am dortigen Einmündungsbereich aufgrund des
Ampel-Phasenwechsels von Grün- auf Gelblicht sein Krad abbremsen
wollte, geriet er auf der zu dieser Zeit regennassen Fahrbahn
ins Schleudern und kam zu Fall. Hierbei zog er sich so schwere
Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in das
Frechener Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der 18-Jährige
blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 1 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: