Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrzeugteile entwendet - Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrzeugteile entwendet - Rhein-Erft-Kreis
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - An mehreren Pkw entwendeten Unbekannte An- und Einbauteile.

In der Nacht zum Donnerstag (21./22. Januar) zwischen 17:45 Uhr und 07:20 Uhr brachen Unbekannte zwei an der Lessingstraße abgestellte Mercedes-Fahrzeuge auf. Zwei fest eingebaute Navigationssteuergeräte, sowie die Lenkradairbags bauten die Diebe professionell aus und flohen mit der Beute. Beamte der Spurensicherung überprüften die Fahrzeuge. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wurde auf etwa 3.000,- Euro geschätzt.

In Kerpen wurde am Dienstag (21. Januar) zwischen 10:00 Uhr und 22:30 Uhr auf dem Stiftsplatz das hintere Kennzeichen BM-AG2883 von einem Pkw entwendet.

Am gleichen Tage stellte ein 55-jährige Halter eines Porsche Cayenne auf der Alte Kölner Straße in Pulheim den Diebstahl eines Spiegelglases des rechten Aussenspiegels fest.

Auf vier Radkappen hatten es Diebe in der Nacht zu Dienstag (21. Januar) auf dem Bertramsjagdweg in Hürth abgesehen. Dort montierten sie von einem VW Golf alle vier Kappen von den Felgen und flohen.

Die beiden roten Kennzeichen BM-060765 eines zum Verkauf stehenden Pkw stahlen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag (20./21. Januar) zwischen 19:30 Uhr und 08:30 Uhr in frechen. Der Wagen war auf der Hembergstraße abgestellt.

In allen Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: