Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim – Ahe Raub auf Taxifahrer geklärt

      Erftkreis (ots) - Auf dem Parkplatz « In den Benden » in
Bergheim – Ahe ist am Mittwoch, 09.05.2001, ein 51-jähriger
Taxifahrer Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Der
Fahrer war in den Abendstunden von seiner Zentrale zum Parkplatz
entsandt worden, um von dort aus eine Fahrt nach Köln
durchzuführen. Als er dort eintraf, war er zunächst nach den
Fahrtkosten befragt und anschließend mit einer Pistole gedroht
worden, bis er schließlich sein Fahrerportmonee aushändigte.
    Nachdem die Medien am Tag danach über die Tat berichteten,
gingen beim Kriminalkommissariat 21 zahlreiche Hinweise aus der
Bevölkerung ein, die Ende letzter Woche zur Festnahme eines 15-
und eines 17-Jährigen führten. Beide Jugendliche haben
zwischenzeitlich ein Geständnis abgelegt. Der 17-Jährige wurde
vom Haftrichter in Untersuchungshaft genommen, der 15-Jährige
nach Hause entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: