Polizei Düren

POL-DN: 010523 -5- Kreuzau) Bei Unfall schwer verletzt

Düren (ots) - 010523 -5- Kreuzau) Bei Unfall schwer verletzt Kreuzau - Ein 27-Jähriger aus Vettweiß befuhr am Dienstag nachmittag, gegen 16.55 Uhr, mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- von Düren nach Stockheim. Als er vor der beampelten Kreuzung mit der Landesstraße -L 327- wegen Phasenwechsel auf Gelb anhielt, fuhr ein 60-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Pkw trotz Notbremsung mit relativ hoher Geschwindigkeit auf. Durch die Aufprallwucht wurde der 27-jährige mit seinem Pkw in den Kreuzungsbereich geschoben. Der Fahrer und seine 29-jährige Beifahrerin aus Düren wurden dabei schwer verletzt. Sie wurden durch den Notarzt erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Am Pkw des 27-Jährigen schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 5 000 DM, er war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Am Pkw des 60-Jährigen entstand nach polizeilicher Schätzung ein Sachschaden von ca. 3 000 DM. (her) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: