Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pressemeldung vom Weihnachtswochende

    Erftkreis (ots) - Erftstadt - Liblar

Tödlicher Verkehrsunfall

    Am Freitag, den 22.12.2000, gegen 17.40 Uhr, verunfallte ein mit 5 jungen Männern besetzter PKW auf der Bundesstraße 265.     Der Wagen geriet aus bislang unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve auf trockener Fahrbahn ins Schleudern. Dabei prallte das Fahrzeug gegen eine Leitplanke und überschlug sich.     Bei dem Überschlag verletzten sich 4 der Insassen leicht. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, welches sie jedoch nach ambulanter Behandlung verlassen konnten. Ein 30jähriger Mann aus Erftstadt, der auf der Rückbank in der Mitte gesessen hatte, wurde durch den Überschlag aus dem PKW geschleudert, und verstarb in Folge seiner Verletzungen an der Unfallstelle.     Durch die Polizei wurde festgestellt, das alle Insassen des PKW alkoholisiert waren.     Bei keinem der Verletzten konnte ein Alcotest durchgeführt werden.     Dem Fahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen und beauftragte einen Sachverständigen den Unfallhergang zu rekonstruieren.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: