Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Deniz raubte eine Schachtel Zigaretten

Wesseling (ots) - Aus einem Lebensmittelmarkt wollte am Mittwoch (03. Dezember) um 15.15 Uhr ein circa 18-Jähriger Zigaretten stehlen. Er lief einem Ladendetektiv zunächst in die Arme, konnte aber flüchten.

Der 20-jährige Ladendetektiv hatte den 18-Jährigen beim Diebstahl einer Schachtel Zigarette beobachtet. Als er ihn beim Verlassen des Geschäfts auf der Straße Im Blauen Garn auf den Diebstahl ansprach, wollte der Dieb flüchten. Der 20-Jährige hielt ihn am Arm fest. Es kam zu einer Rangelei. Bei der Rangelei wurde der Zeuge/Detektiv leicht verletzt. Der Dieb schubste schließlich den Detektiven um und flüchtete. Bei der Flucht verlor er eine Kappe, ein Feuerzeug und einen Kaugummi. Der Täter soll auf den Vornamen Deniz hören. Er ist circa 185 Zentimeter groß, von schlanker bis kräftiger Statur. Er ist vermutlich türkischer Herkunft, hat schwarze Haare, die an den Seiten kurz rasiert sind, vorne kurz und im Nackenbereich lang getragen werden. Er war mit blauer Jeans und einem Sweatshirt bekleidet. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Brühl, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: