Polizeidirektion Hannover

POL-H: Radfahrer mit 2,98 Promille Anderter Straße / Misburg

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 22:15 Uhr ist an der Anderter Straße in Misburg ein 58-jähriger Fahrradfahrer mit 2,98 Promille kontrolliert worden. Dem Mann ist eine Blutprobe entnommen worden. Die Polizisten des Polizeikommissariates Misburg kamen gestern Abend während ihrer Streifenfahrt auf einen 58-jährigen Fahrradfahrer an der Anderter Straße zu. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Polizisten starken Alkoholgeruch wahr, der 58 Jahre alte Radler pustete 2,98 Promille am tragbaren Messgerät. Der Fahrradfahrer wurde daraufhin mit zum Kommissariat genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. / noe, bod ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit PK'in Edda Nöthel Telefon: (0511) 109-1043 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/ Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: