Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt - Wesseling

Wesseling (ots) - Am Sonntag (16. November) um 18.00 Uhr ereignete sich in Wesseling im Kreuzungsbereich der Straßen Theodor-Heuss-Straße / Mühlenweg und Konrad-Adenauer-Straße ein Verkehrsunfall. Hierbei wurden insgesamt 3 Personen verletzt. Zwei Personen wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die dritte Person war leicht verletzt.

Ein 20jähriger Autofahrer fuhr auf der Theodor-Heuss-Straße trotz für ihn Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein. Von links näherte sich auf dem Mühlenweg eine 30jährige Autofahrerin. Diese wollte die Kreuzung bei der für sie Grünlicht zeigenden Ampel überqueren. Es kam zum Zusammenstoß. Die Beifahrer der 30jährigen, der 12jährige Sohn und eine 44jährige Frau, erlitten dabei schwere Verletzungen. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieben. Beide Fahrzeuge waren fahruntüchtig und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 6000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: