Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Festnahmen nach versuchtem Raub auf Tankstelle - Bergheim-Paffendorf

Bergheim (ots) - Zwei 17-Jährige und ein 16-Jähriger aus Bergheim wurden im Rahmen einer Fahndung nach einem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Glescher Straße festgenommen.

Am Donnerstag (24. April) um 00.30 Uhr war ein PKW vor die Tankstelle gefahren. Die Angestellte erkannte zwei mit Kapuzenjacken vermummte Personen, die zur Eingangstür stürmten. Nachdem die beiden erkannt hatten, dass die Tür zur Nachtzeit nicht geöffnet werden kann, drehten sie ab und flüchteten mit dem Auto. Die Angestellte verständigte die Polizei. Um 01.10 Uhr erkannten Beamte der Polizeiwache Nord den verdächtigen PKW auf der Lechenicher Straße in Bergheim-Zieverich. Sie fuhren hinter dem Auto her. Bei einer Funküberprüfung stellte sich heraus, dass die Kennzeichen an dem PKW als gestohlen gemeldet worden waren. Die Beamten forderten den Fahrer mit Leuchtschrift auf, stehen zu bleiben. Dieses Anhaltesignal und Lautsprecheraufforderungen missachtete der 16-jährige Fahrer. Er beschleunigte sein Fahrzeug immer mehr und fuhr rücksichtslos über Gehwege und Bordsteine in Bergheim-Zieverich. Andere Streifenwagen wurden zur Verstärkung gerufen. In der Nähe des Angelparks fuhr er auf einen unbefestigten Waldweg. Dort wollte er in einer rutschigen Rechtskurve die nachfolgenden Streifenwagen ausbremsen. Dabei geriet das Fahrzeug außer Kontrolle und landete im Graben. Der dicht folgende Streifenwagen konnte nicht rechtzeitig stoppen und fuhr auf den PKW auf. Ein zweiter Streifenwagen kam rechts vom flüchtenden Fahrzeug zum Stehen und touchierte den PKW ebenfalls leicht. Beide Streifenwagen und das Tatfahrzeug sind leicht beschädigt. Der 16-jährige Fahrer und seine beiden 17 Jahre alten Beifahrer wurden festgenommen. Bei der Durchsuchung wurden eine Pistole, Wollhandschuhe, Sonnenbrillen und zwei als gestohlen gemeldete Autokennzeichen gefunden. Außerdem wurde bekannt, dass mit diesem Fahrzeug am Vorabend (Mittwoch, 23. April) um 21.40 Uhr ein Tankbetrug an der Tankstelle Aachener Straße in Bergheim-Zieverich begangen wurde. Gegen den 16-Jährigen und einen 17-Jährigen erließ der Haftrichter Untersuchungshaftbefehle, wobei der Haftbefehl gegen den 17-Jährigen unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: