Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit kaputter Bremse Verkehrsunfall verursacht - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Nachmittag (22.07.) verunglückte ein 10-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Dresdener Straße. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Der Junge fuhr gegen 13.15 Uhr mit dem Fahrrad von einer Gebäudeeinfahrt über einen Fußweg auf die Fahrbahn und stieß dort mit dem Auto einer 46 Jahre alten Frau zusammen. Die 46-Jährige hatte noch versucht, den Zusammenstoß durch eine Bremsung zu verhindern. Der Junge wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankhaus eingeliefert. Die 46-Jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Bei der Überprüfung des Fahrrades stellten die Beamten fest, das die Bremsen defekt waren.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: