Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kerpen - Unterwegs mit Maschinengewehr und Maschinenpistole

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 28jähriger Frechener sorgte am frühen Sonntagmorgen (22.07.07) gegen 02:40 Uhr für einen Polizeieinsatz in Kerpen-Horrem auf der Mittelstraße in Höhe der Hausnummer 49. Die Beamten erhielten Kenntnis über eine bewaffnete Person, die im dortigen Bereich zu Fuß unterwegs sein sollte. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte schließlich vor Ort der Frechener angetroffen werden. Auf dem Rücken trug die Person augenscheinlich ein Maschinengewehr. In einem günstigen Moment konnte die Person durch die Polizeikräfte mittels einfacher körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und fixiert werden. Bei der anschießenden Durchsuchung konnte am Hosenbund der Person eine weitere Maschinenpistole entdeckt werden. Die Gegenstände sahen echten Kriegswaffen täuschend ähnlich. Die Magazine waren mit gelben Kugeln gefüllt, ähnlich den bekannten Softair-Waffen. Entsprechende Prüfzeichen fehlten auf den Waffen jedoch in Gänze. Die Person wurde anschließend der Wache Kerpen zugeführt, wo eine Strafanzeige bezüglich des Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt wurde. Außerdem hat sich der 28jährige im Hinblick auf einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten, da bei der Durchsuchung der Person "Speed" aufgefunden wurde

    Die Waffen und das Betäubungsmittel wurden durch die Polizei sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: