Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Erfolgreich ermittelt und Täter überführt - Hürth -Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Geklärt ist der Einbruch in ein Haus an der Dormagener Straße in Bergheim. Der Wohnungsinhaber war damals im Krankenhaus. Ein Bekannter hatte sich um die Versorgung der Wohnung gekümmert, er Stellte den Einbruch fest. Bei der Tat im Zeitraum vom 07.06.07 bis 12.06.2007 entwendete der Einbrecher mehrere Mobiltelefone, ein Sparbuch und die Fahrzeugschlüssel zu einem PKW VW Golf. Der PKW wurde mit Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief und Originalschlüssel entwendet. Die Versicherung lobte eine Belohnung in Höhe von 1000 EUR aus, für Hinweise auf die Täter und zur Auffindung des vermissten PKW.

    Nun ist es Beamten des Kriminalkommissariats 31 in Hürth gelungen, den zum Kauf angebotenen PKW in einer Internetbörse  zu finden. Mit dem Verkäufer wurde ein Verkaufstermin vereinbart. Der Verkäufer konnte nachweisen, dass er dieses Fahrzeugs mit den Originalpapieren erworben hatte, von ein Mitbewohner des Hauses in dem das Opfer wohnte. Der Mitbewohner hatte den Krankenhausaufenthalt des PKW-Besitzers ausgenutzt. Er  wurde am Donnerstag der letzten Woche festgenommen. Bei seiner Vorführung beim Amtsgericht Bergheim erließ der Richter Haftbefehl. Der Täter konnte aber gegen Auflagen von der Haft verschont werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: