Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 3 Personen bei Unfall verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wesseling - Zu einem Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen kam es am Samstag Nachmittag in Wesseling auf der Poststraße. Gegen 15:15 Uhr versuchte ein 19-jähriger Wesselinger mit seinem PKW in Höhe der Unterführung die vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Dabei kollidierte er mit dem vor ihm ebenfalls ausscherenden 44-jährigen PKW-Führer aus Wesseling. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in dessen Verlauf der PKW des 19-jährigen in die linke Leitplanke einschlug und anschließend am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand kam. Der PKW des 44-jährigen wurde durch den Aufprall gegen den vorausfahrenden PKW einer 30-jährigen Hürtherin geschleudert und stieß anschließend gegen die rechte Leitplanke der Fahrbahn, wo er auch stehen blieb. Während der 19-jährige Wesselinger und die PKW-Führerin aus Hürth unverletzt blieben, erlitten der 44-jährige und seine Insassen, zwei 8-jährigen Söhne, leichte Verletzungen. Die Poststraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: