Storys zum Thema Radioaktivität

Folgen
Keine Story zum Thema Radioaktivität mehr verpassen.
Filtern
  • 22.06.2022 – 17:12

    Technische Universität Darmstadt

    Lange gesuchtes Teilchen aus vier Neutronen entdeckt

    Lange gesuchtes Teilchen aus vier Neutronen entdeckt Forschungsteam beobachtet zum ersten Mal einen neutralen Kern - das Tetra-Neutron Darmstadt, 22. Juni 2022. Einem internationalen Forschungsteam mit führender Beteiligung der TU Darmstadt ist es erstmals gelungen, ein isoliertes Vier-Neutronen-System zu erzeugen. Die Forschenden überwanden die experimentelle Herausforderung durch Einsatz einer neuen Methode. Das ...

  • 23.03.2022 – 10:36

    Technische Universität Darmstadt

    Tiefer Einblick dank Neutronen aus der Laserquelle - Publikation in „Nature Communications“

    Tiefer Einblick dank Neutronen aus der Laserquelle Publikation in „Nature Communications“: Laser ersetzt Teilchenbeschleuniger in ersten Anwendungen Ein Team unter Leitung der TU Darmstadt hat erstmals mit Lasern erzeugte Neutronen für eine industrielle Anwendung nutzbar gemacht. Die Forschenden zeigten, dass Neutronen, die kompakt mit Lasern erzeugt werden, in ...

  • 17.01.2022 – 09:40

    Technische Universität Darmstadt

    Ladungsradien als Prüfstein neuester Kernmodelle

    Ladungsradien als Prüfstein neuester Kernmodelle Team unter Beteiligung der TU Darmstadt forscht an exotischen Nickelisotopen Ein internationales Forschungsprojekt unter Beteiligung von Kernphysikern der TU Darmstadt hat die modernen Möglichkeiten der Erzeugung radioaktiver Isotope genutzt, um erstmals die Ladungsradien entlang einer Reihe kurzlebiger Nickelisotope zu bestimmen. Damit lässt sich zeigen, dass neueste ...

  • 10.12.2021 – 08:45

    Technische Universität München

    Tetra-Neutron: Belege für die Existenz eines lange gesuchten Teilchens aus vier Neutronen

    TECHNISCHE UNIVERSITÄT MÜNCHENCorporate Communications Center Tel.: +49 89 289 10510 - E-Mail: presse@tum.de Dieser Text im Web: https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/pressemitteilungen/details/37067 Bildmaterial mit hoher Auflösung: https://mediatum.ub.tum.de/1636862 PRESSEMITTEILUNG Das Tetra-Neutron – Neutronenstern en miniature Experiment findet Anzeichen für ...

  • 10.09.2021 – 15:17

    The National University of Science and Technology MISiS

    Spaghetti am CERN serviert

    Moskau (ots/PRNewswire) - Wissenschaftler entwickeln einen neuen Teilchenabsorber für das LHCb-Experiment am CERN, berichtet NUST MISIS Eine Gruppe von Wissenschaftlern von NUST MISIS hat eine neue Technologie für die Herstellung eines Absorbers für das elektromagnetische Teilchenkalorimeter für das LHCb-Experiment am CERN (Genf, Schweiz) entwickelt. Ziel des Experiments ist es, zu erklären und zu verstehen, warum Antimaterie während der Entwicklung des Universums ...

  • 05.09.2019 – 20:14

    Technische Universität München

    GERDA-Experiment: Fortschritte auf dem Weg zum Verständnis der Neutrino-Eigenschaften

    TECHNISCHE UNIVERSITÄT MÜNCHEN Corporate Communications Center Tel.: +49 89 289 10510 - E-Mail: presse@tum.de Dieser Text im Web: https://www.tum.de/nc/die-tum/aktuelles/pressemitteilungen/details/35672/ Bildmaterial in hoher Auflösung: https://mediatum.ub.tum.de/1518985 PRESSEMITTEILUNG Ganz nah dran an den "Geisterteilchen" Fortschritte auf dem Weg zum ...

  • 22.07.2019 – 10:00

    PHARMA FAKTEN

    Radioaktive Arzneimittel: Gezielte Strahlung gegen Krankheiten

    München (ots) - "Strahlenangst oder Radiophobie ist die Angst vor negativen Folgen bestimmter Strahlungsarten." So lautet ein Eintrag in der freien Enzyklopädie Wikipedia. Dabei kann Radioaktivität, d.h. die Eigenschaft instabiler Atomkerne sich von selbst unter Abgabe von Strahlung umzuwandeln, sinnvoll genutzt werden - etwa in der Medizin. Zielgerichtet und schonend: So kommen sogenannte Radiopharmaka gegen ...

  • 15.04.2018 – 12:00

    NDR Norddeutscher Rundfunk

    Atommüll im Zwischenlager Leese: Mehr Problemfässer als bisher bekannt

    Hamburg (ots) - Im Zwischenlager für schwach radioaktiven Atommüll in Leese (Landkreis Nienburg) stehen 442 Fässer, die intensiv nachbehandelt werden müssen. Das belegt eine bisher unveröffentlichte Studie im Auftrag des Umweltministeriums, die dem NDR Regionalmagazin "Hallo Niedersachsen" vorliegt. Bislang hatte das Umweltministerium dem Landtag gegenüber nur ...

  • 23.03.2017 – 10:54

    Kerntechnik Deutschland e.V.

    DAtF: Neues StandAG bereitet Weg zur Endlagerung

    Berlin (ots) - Das DAtF begrüßt, dass mit der heutigen Verabschiedung der Novelle zum Standortauswahlgesetz (StandAG) im Bundestag nunmehr seitens der Politik ein verbindlicher Pfad für die Suche und Bereitstellung eines Endlagers für hochradioaktive Abfälle beschrieben ist. Hierzu erklärt der Präsident des DAtF, Dr. Ralf Güldner: "Das neue StandAG bereitet den Weg zur Endlagerung. Die kerntechnische Branche bzw. ...

  • 22.03.2017 – 12:01

    CDU/CSU - Bundestagsfraktion

    Nüßlein/Dött: Sofort mit Endlagersuche beginnen

    Berlin (ots) - Kompromiss beim Standortauswahlgesetz verlangt allen etwas ab Der Deutsche Bundestag wird am morgigen Donnerstag das "Standortauswahlgesetz-Fortentwicklungsgesetz" und damit die Regeln für die Suche nach einem Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle beschließen. Hierzu erklären der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Georg Nüßlein und ihre umweltpolitische ...