Storys zum Thema Edward Snowden

Folgen
Keine Story zum Thema Edward Snowden mehr verpassen.
Filtern
  • 20.04.2022 – 17:05

    Diplomatic Council - Diplomatischer Rat

    Neues Buch über Julian Assange und Edward Snowden

    Frankfurt (ots) - "Widerstand gegen die digitale Überwachung - Wofür Julian Assange und Edward Snowden kämpften", Marc Ruberg, Detlef Schmuck, 220 Seiten, ISBN 978-3-947818-93-8 "Die Auslieferung von Julian Assange an die USA stellt einen Tiefpunkt der Pressefreiheit in Europa dar", erklärt der Hamburger Datensicherheitsexperte Detlef Schmuck. Er hat soeben zusammen mit dem Verantwortlichen des Hochschulnetzes ...

  • 21.02.2020 – 06:00

    NDR Norddeutscher Rundfunk

    Bei Auslieferung an die USA: Assange droht strengste Isolationshaft

    Hamburg (ots) - Im Falle seiner Auslieferung an die USA droht Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Haft strengste Isolierung. Das geht aus einem vertraulichen US-Dokument hervor, das NDR und WDR einsehen konnten. In dem Schreiben legt die ermittelnde Staatsanwaltschaft im US-Bundesstaat Virginia dar, wie sie im Falle einer Auslieferung mit Assange umgehen würde. ...

  • 16.09.2019 – 07:20

    Piratenpartei Deutschland

    PIRATEN fordern erneut Asyl für Edward Snowden

    Berlin (ots) - Mehr als sechs Jahre sind die Enthüllungen des US-amerikanischen Whistleblower Edward Snowden nun her. Seit seiner Flucht aus Honkong sitzt er immer noch in Russland fest. Am kommenden Dienstag, dem 17. September, wird seine Autobiographie "Permanent Record: Meine Geschichte" veröffentlicht. Zur Vorstellung dieses Buches gab Snowden einige Interviews, auch deutschen Medien. In diesen machte er deutlich, ...

  • 15.09.2019 – 21:00

    Westfalen-Blatt

    Westfalen-Blatt: Kommentar zu Edward Snowden

    Bielefeld (ots) - Russland gewährt einem US-Amerikaner Asyl - und das schon seit sechs Jahren. Edward Snowden wird von den USA gejagt, weil er geheime Dokumente des Abhördienstes NSA und des britischen Gegenparts GCHQ an Journalisten gegeben hatte. Damit war der Ex-Geheimdienstler in Ungnade gefallen und hat sich aus US-amerikanischer Sicht strafbar gemacht. Im Exil lebt Snowden von Moskaus Gnade. Dass es Russlands ...

  • 11.09.2019 – 08:33

    DIE ZEIT

    Edward Snowden im Gespräch - "Permanent Record: Meine Geschichte"

    Hamburg (ots) - Edward Snowden spricht am Dienstag, 17. September 2019, per Video-Liveübertragung aus Russland mit Holger Stark, Ressortleiter Investigativ, DIE ZEIT, und beantwortet Fragen des Publikums. Er erzählt von seiner Geschichte und seinem Buch "Permanent Record", das einen der wichtigsten Konflikte unserer Zeit widerspiegelt: Was akzeptieren wir - und wo ...

  • 14.04.2019 – 10:14

    Piratenpartei Deutschland

    Die Pressefreiheit verbietet eine Auslieferung von Julian Assange

    Berlin (ots) - Zu der heutigen Verhaftung von Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange erklärt Patrick Breyer, Bürgerrechtler und Spitzenkandidat der Piratenpartei zur Europawahl: "Egal, was man von Assange persönlich hält: Wegen der auch für elektronische Medien geltenden Pressefreiheit darf kein Pressevertreter für die Veröffentlichung von 'Staatsgeheimnissen' verfolgt werden, auch nicht wegen 'Anstiftung' seines ...

  • 19.09.2017 – 10:25

    Handelsblatt

    Handelsblatt-Redakteur Sönke Iwersen erhält renommierten Kurt Tucholsky-Preis

    Düsseldorf (ots) - Sönke Iwersen (46), Leiter des Handelsblatt Investigativ-Teams, wird mit dem renommierten Kurt Tucholsky-Preis für literarische Publizistik 2017 ausgezeichnet. Er erhält die Ehrung für seine am 7. September 2016 veröffentlichte Reportage "Edward Snowden - Schutzengel ganz unten". Darin beschreibt Iwersen die zuvor unbekannte Geschichte des ...