terre des hommes Deutschland e.V.

terre des hommes-Appell an den Deutschen Bundestag: Abgeordnete sollen der Entsendung deutscher Soldaten nach Afghanistan nicht zustimmen!

    Osnabrück (ots) - Das entwicklungspolitische Kinderhilfswerk terre des hommes Deutschland appelliert an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages, in der bevorstehenden Abstimmung gegen die Entsendung deutscher Soldaten nach Afghanistan zu votieren. Die Abgeordneten werden gebeten, sich stattdessen gegenüber der Bundesregierung für einen sofortigen Stopp der Angriffe auf Afghanistan und für eine diplomatische Lösung des Konfliktes einzusetzen.          In einem Schreiben an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages weist terre des hommes auf die dramatische Versorgungslage der Bevölkerung in Afghanistan mit Nahrungsmitteln und Hilfsgütern hin und warnt vor einem Solidarisierungseffekt der Bevölkerung mit den Taliban. "Gerade von Deutschland erwarten die Menschen in Afghanistan eine mäßigende Rolle in dem Konflikt, da Deutschland traditionell hohes Ansehen in Afghanistan genießt", so Peter Mucke, Geschäftsführer von terre des hommes, in seinem Schreiben an die Abgeordneten. Deutschland solle deshalb die Chance nutzen, als Schlichter in dem Konflikt aufzutreten und beim Wiederaufbau des Landes eine führende Rolle zu übernehmen. Dies sei nur möglich, wenn Deutschland nicht durch die Beteiligung mit eigenen Truppen selbst zur Kriegspartei würde.          Trotz der schwierigen Lage im Land hat terre des hommes einen Konvoi mit 15 Kubikmetern Medikamenten über die Berge nach Kabul gebracht. In einer Klinik und bei Hausbesuchen versorgen terre des hommes-Mitarbeiter in Kabul jährlich über 80.000 Schwangere und Mütter mit Kleinkindern.          Zur Unterstützung der afghanischen Kinder bittet terre des hommes dringend um Spenden.          Konto 700,     Volksbank Osnabrück eG,     BLZ 265 900 25     Stichwort: "Afghanistan"

    terre des hommes verfügt über das Spendensiegel des DZI (Deutsches

    Zentralinstitut für soziale Fragen)

    
ots Originaltext: terre des hommes
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

terre des hommes-Pressereferat

Für Rückfragen:
Wolf-Christian Ramm,
Telefon: 05 41/71 01-158

Den Brief an die Bundestagsabgeordneten sowie die terre des
hommes-Position zu Afghanistan finden Sie unter http://www.tdh.de im
Internet.

Original-Content von: terre des hommes Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: terre des hommes Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: