Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von DIE ZEIT mehr verpassen.

27.12.2006 – 10:56

DIE ZEIT

Friedensforscher Klare: Der Kalte Krieg ist wieder da

    Hamburg (ots)

Der amerikanische Friedensforscher und Sicherheitsexperte Michael T. Klare glaubt, dass Entwicklungshilfe reicher Länder zunehmend der Interessenpolitik untergeordnet wird. "Im Kalten Krieg wurde Entwicklungshilfe ganz ausdrücklich als Waffe im globalen Kampf gegen den Kommunismus gesehen", sagt Klare in der ZEIT. "Eine ähnliche Situation kommt jetzt wieder." Nicht nur in den USA beobachtet er diese Tendenz, auch bei den Regierungen in Frankreich, China, Venezuela und bei der EU-Spitze in Brüssel.

    Für Klare liegt das an der wachsenden Konkurrenz um Öl, Rohstoffe und Absatzmärkte, die durch den Aufstieg der Wirtschaftsriesen China und Indien aufgelöst wird. Deshalb leisteten jetzt etablierte Industrieländer, aber auch China und Indien, verstärkte Entwicklungshilfe für rohstoffreiche Länder in Afrika.

    Das komplette ZEIT-Interview der ZEIT Nr. 1 vom 28. Dezember 2006 senden wir Ihnen gerne zu.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Silvie Rundel, DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-344, Fax: 040/3280-558, E-Mail: rundel@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DIE ZEIT
Weitere Storys: DIE ZEIT