DIE ZEIT

ZEIT online: Integrationsbeauftragte Böhmer (CDU) gegen baden-württembergischen Gesinnungstest

    Hamburg (ots) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Maria Böhmer (CDU) lehnt den "Gesprächsleitfaden" ab, mit dem in Baden-Württemberg vor Einbürgerungen die ethische Gesinnung von Menschen aus muslimischen Ländern geprüft werden soll.     "Ein solcher Gesprächsleitfaden ist nicht zielführend", sagte sie vor wenigen Minuten zu "ZEIT online" (www.zeit.de). Die Erfahrung mit der Befragung von Wehrdienstverweigerern habe gezeigt, dass auf diese Weise nur eingelernte Antworten, aber keine wirklichen Überzeugungen abgefragt werden könnten.

    Eine Debatte darüber, wie die Verfassungstreue und die Integrationsbereitschaft von Einbürgerungswilligen geklärt werden könnten, sei dennoch notwendig, sagte Böhmer. "Aus der Kritik an der baden-württembergischen Aktion müssen konkrete Vorschläge erwachsen", forderte sie.

    Diese Pressemitteilung finden Sie auch online unter presse.zeit.de

Pressekontakt:
Elke Bunse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 217
Fax:  040 / 32 80 - 558
E-Mail: bunse@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: