Das könnte Sie auch interessieren:

Zu transparent? Nutri-Score vorläufig verboten

Hamburg (ots) - - Gericht erlässt einstweilige Verfügung gegen Nutri-Score - iglo kündigt sofort Berufung ...

Klarna Card geht in Deutschland an den Start und bietet neue Bezahlmöglichkeit für Endverbraucher

München (ots) - Klarna, einer der führenden europäischen Zahlungsanbieter, startet heute in Kooperation mit ...

Heizkosten: Gaskunden zahlen weniger trotz steigender Preise

München (ots) - Steigende Heizölpreise erhöhen Kosten für Ölheizung trotz geringerem Heizbedarf / Heizen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Beate Uhse AG

21.01.2013 – 12:43

Beate Uhse AG

'Wingman-Style' by Beate Uhse
Neues Kondom Wingman - aufziehbar in 2 Sekunden mit 1 Hand, sogar im Dunkeln (BILD)

'Wingman-Style' by Beate Uhse / Neues Kondom Wingman - aufziehbar in 2 Sekunden mit 1 Hand, sogar im Dunkeln (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Flensburg (ots)

Eine neue Kondom-Generation beflügelt ab sofort das Liebesleben: Beate Uhse präsentiert ein weltweit neues Patent auf dem Kondom-Markt - den Wingman. Das Wingman Kondom bietet die optimale Lösung für sicheren und gefühlsintensiven Sex. Das Kondom ist mit einem flügelartigen Clip versehen, der das Aufziehen so einfach und schnell wie nie zuvor macht. Ohne große Mühe kann das geflügelte Präservativ innerhalb von zwei Sekunden, mit nur einer Hand und sogar im Dunkeln übergestreift werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Vorspiel wird dabei nicht gestört und die Hände berühren gar nicht erst das Latex - klassische Fehler in der Anwendung werden vermieden. Daher kann der Wingman auch dünner sein als herkömmliche Kondome: für gefühlsintensiven und sicheren Sex fast wie ohne Kondom - eben "almost without"!

Jeder kennt das Problem beim Sex mit Kondom. In der Hitze des Gefechts wird der notwendige Schutz zum echten Liebestöter und Anwen-dungsfehler sind häufig die Folge: Luft im Reservoir, das Spermienreservoir wird gar nicht erst zugehalten, das Kondom wird falsch herum aufgezogen oder mit den Fingernägeln beschädigt. Diesen Störfaktoren und Fehlern wurde durch ein einfaches Prinzip Abhilfe geschaffen - man verlieh dem Kondom buchstäblich Flügel. Der Wingman kommt mit einem flügelartigen Clip daher, an dem Mann oder Frau das Kondom mit ein oder zwei Händen festhält, um es überzustreifen. Ist der Wingman vollständig abgerollt, löst sich der Clip ganz von alleine. Es muss weder über die richtige Technik nachgedacht werden, noch braucht die Handhabung große Erfahrung. Selbst im Dunkeln kann nichts schief gehen, denn durch die Gravur des Buchstaben "W" auf den Flügeln kann man jederzeit fühlen, wo oben und unten ist. Zusätzlich sicherer ist ein Wingman Kondom, weil es nicht mit den Händen in direkten Kontakt kommt. Je weniger ein Kondom mit den Händen in Berührung kommt, desto dünner darf das Latex sein, ohne Zugeständnisse an die Sicherheit zu machen. Der Wingman ist das derzeit dünnste Latex Kondom aus Naturkautschuk auf dem Markt und garantiert so maximalen Spaß - fast wie Sex ohne Kondom. Der Wingman beflügelt, statt die Lust zu killen!

Wingman - eine überfällige "Revolution" Nicht Noppen, Geschmacksrichtungen und Farben sind das entscheidende Kriterium, sondern Anwendung und Empfinden beim Sex, wie Sexualwissenschaftlerin Anja Drews weiß: "Der Wingman ist eine längst überfällige Weiterentwicklung des Kondoms und stellt eine kleine Revolution in Bezug auf die üblichen Handhabungsrisiken und Unannehmlichkeiten dar. Die vereinfachte Anwendung baut Hemmschwellen ab und verhilft dank dünnerem Latexmaterial zu einer lustvolleren Sexualität mit Kondom."

Wingman - aufgezogen by Beate Uhse

Mit dem Wingman gibt es erstmals eine echte Innovation in über einem Jahrhundert Kondom-Geschichte: Die Idee zu diesem ultimativen Kondom kam zwei Absolventen der Technischen Universität Delft in den Niederlanden, die das Unternehmen Wingman Condoms B.V. gründeten und bereits seit 2006 auf dem Gebiet forschen. Für den deutschen Markt und Westeuropa hat die Beate Uhse AG die exklusiven Vertriebsrechte.

Die Wingman Kondome sind ab sofort über www.beate-uhse.de als auch über alle Beate Uhse Filialen für 7,99 EUR (8er-Pack) erhältlich.

Über die Beate Uhse AG

Das Unternehmen Beate Uhse, dem die Firmengründerin ihren Namen gab, wurde 1946 gegründet. Heute ist die Firma europaweit mit über 700 Mitarbeitern in zwölf Ländern aktiv. Seit Mai 1999 ist Beate Uhse an der Frankfurter Börse gelistet. Mehr unter www.beate-uhse.ag.

Pressekontakt "Wingman":

lottmannpr
Dorothea Kerrutt
Paulsenplatz 6, 22767 Hamburg
tel +49-(0)40-43271907
fax +49-(0)40- 43271956
d.kerrutt@lottmann-pr.de, www.lottmann-pr.de

Pressekontakt Beate Uhse AG:
Doreen Schink
Leiterin Unternehmenskommunikation
Beate Uhse AG
Gutenbergstraße 12
24941 Flensburg
T 0461 99 66 125
doreen.schink@beate-uhse.ag
www.beate-uhse.ag

Original-Content von: Beate Uhse AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Beate Uhse AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung