Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

01.03.2006 – 09:16

VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik

VDE-Verbraucher-Panel 2006
VDE: Bundesbürger fordern mehr Innovationen im Gesundheitswesen

    Frankfurt (ots)

Die positive Einstellung der Deutschen gegenüber der Informationstechnik und technischen Innovationen hat sich im Vergleich zum Vorjahr weiter deutlich verbessert. Insbesondere in der Medizintechnik fordern die Bundesbürger ein größeres Engagement Deutschlands. So befürworten neun von zehn Bürgern (90 Prozent) den Einsatz von Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) im Bereich der Medizintechnik. 72 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass sich die medizinische Versorgung, zum Beispiel bei Operationen oder bei der Patientenüberwachung und -betreuung, durch die Anwendung von TeleMedizin effizienter gestalten ließe. Fast drei Viertel der Bundesbürger sind laut VDE-Studie der Überzeugung, dass die Gesundheitskarte mit Hilfe der ITK-Techniken die Möglichkeit einer optimalen medizinischen Versorgung eröffnet. Das sind Ergebnisse des neuesten repräsentativen VDE-Verbraucher Panel zur Technikakzeptanz in Deutschland 2006.

    Die Chancen von TeleMedizin für Patienten, Ärzte und Krankenkassen bewertet der VDE in einer Pressekonferenz am Montag, 06. März 2006, 11 bis 12 Uhr, im Tagungszentrum in der Bundespressekonferenz, Raum IV, Schiffbauerdamm 40, Ecke Reinhardtstr. 55, in 10117 Berlin. Die VDE-Experten zeigen in einem neuen Positionspapier, wie die Kosten im Gesundheitswesen, beispielsweise bei Herzkreislauf-Erkrankungen, um bis zu 50 Prozent durch den Einsatz von TeleMedizin gesenkt werden können.

    Für die Repräsentativbefragungen wurden 1.000 in Deutschland lebende Personen ab 14 Jahren telefonisch befragt.

    Download des VDE-Verbraucher-Panel Technik 2006 unter www.vde.com/reports

    Grafiken zum Thema finden Sie unter www.vde.com/grafiken

Pressekontakt: Melanie Mora, Tel. 069 6308461, melanie.mora@vde.com

Original-Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik