Deutscher Teeverband e.V.

Tee aus Sri Lanka auf dem Vormarsch

    Hamburg (ots) - Tee von der Sonneninsel Sri Lanka gewinnt in
Deutschland eine immer größere Bedeutung. So wurden im Zeitraum
Januar bis Dezember 2001 4.912 t Tee aus Sri Lanka importiert - dies
entspricht einer Steigerung von mehr als 30 Prozent gegenüber der
Vorjahresperiode. Den größten Anteil an der Importmenge hält nach wie
vor der schwarze Tee mit 4.844 t. Rund 68 t entfallen auf den Grüntee
- ein vergleichsweise geringer Anteil, der jedoch seit einigen Jahren
stetig steigt (plus 500 Prozent gegenüber 2000).
    
    Für den Honorar-General-Konsul der Demokratisch Sozialistischen
Republik Sri Lanka, Olav C. Ellerbrock, zeigen diese Zahlen, dass
"Qualität und Geschmack des Ceylontees auf dem deutschen Markt
überzeugen". Tee aus Sri Lanka gilt allgemein als herb-aromatisch und
steht - wie der Fachmann sagt - "golden in der Tasse". Aufgrund
seiner kräftigen Würze wird er z. B. gern für die englische Mischung
verwendet. Zu den begehrten Spitzentees gehören vor allem solche aus
den Höhenlagen ab 1.300 m bis 2.500 m. Diese so genannten highgrown
Tees stammen aus den Anbaugebieten Nuwara-Eliya und Dimbula, die
jetzt zwischen Januar und März die besten Qualitäten hervorbringen.
    
    Die Insel Sri Lanka ist sowohl landschaftlich als auch
wirtschaftlich durch Tee geprägt. Mit 281.393 t (= 21 Prozent des
Weltexports) lag der Export von Tee aus Sri Lanka im Jahr 2000 sogar
über dem von großen Ländern wie Indien (15%) und China (17%). Indien
führte insgesamt 201.090 t und China 227.653 t Tee aus. Auf den
gesamten Tee-Export betrachtet, ist Sri Lanka damit der derzeit
weltgrößte Tee-Exporteur.
    
    
ots Originaltext: Deutscher Teeverband e. V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen bei:
Deutscher Teeverband e. V.
Dr. Monika Beutgen
Gotenstr. 21, 20097 Hamburg
Tel.: 040/ 23 60 16 33
Fax: 040/ 23 60 16 10
e-mail: contact@tee.wga.de
www.teeverband.de

Belegexemplar bitte an:
ABC Euro RSCG Agentur für Kommunikation
Nadja Gregorec
Rödingsmarkt 9
20459 Hamburg
Tel.: 040/ 43 175 - 155
Fax: 040/ 43 175 - 110

Abdruck honorarfrei

Original-Content von: Deutscher Teeverband e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Teeverband e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: