Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH mehr verpassen.

27.09.2016 – 16:12

eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Weltvegetariertag am 01.10. - Fleischfreies Essen boomt in Deutschland

3 Audios

  • BmE_Weltvegetariertag.mp3
    MP3 - 1,7 MB - 01:53
    Download
  • OTP_Weltvegetariertag.mp3
    MP3 - 2,5 MB - 02:44
    Download
  • Umfrage_Weltvegetariertag.mp3
    MP3 - 530 kB - 00:33
    Download

Ein Dokument

Mettmann (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Fleischlos essen: Das liegt gerade voll im Trend. Nach Angaben von Marktforschern reduzieren immer mehr Deutsche ganz bewusst ihren Fleisch- und Wurstkonsum, weil sie sich gesünder ernähren wollen. Auch wenn bei dem einen oder anderen gelegentlich noch mal ein Rinder-Steak auf dem Teller landet, greifen viele doch vermehrt auf vegetarische und vegane Produkte zurück. Oliver Heinze hat sich für uns zum Weltvegetariertag (am 1.10.) mal intensiver damit befasst.

Sprecher: Die "Fleisch ist mein Gemüse"-Fraktion gibt es zwar noch immer. Auf der anderen Seite werden aber die Vegetarier immer mehr, sagt eismann-Ernährungsexpertin Marga Hamacher.

O-Ton 1 (Marga Hamacher, 0:18 Min.): "Mittlerweile ernähren sich rund zehn Prozent der Deutschen vegetarisch. Und wir haben im Juni 2015 bei einer Umfrage unter Tausend Deutschen herausgefunden, dass dieser Trend auch noch weiter wächst. Wir werden dieses Jahr Ende des Jahres wieder eine Befragung machen und ich gehe stark davon aus, dass sich die Zahlen auf alle Fälle erhöhen werden."

Sprecher: Von einem kurzfristigen Trend kann daher keine Rede sein. Dabei sollte man Vegetarier aber nicht mit Veganern verwechseln.

O-Ton 2 (Marga Hamacher, 0:22 Min): "Während Vegetarier tierische Produkte wie Milch und Eier oder aber auch Honig in ihre Ernährung mit einbinden, verzichten die Veganer komplett auf den Konsum aller tierischen Produkte und gehen sogar dahin, dass sie sagen, sie verzichten komplett auf Produkte, die etwas mit Tieren zu tun haben. Das heißt also, er verzichtet auch auf Lederprodukte, Lederschuhe oder auch auf Wollpullover."

Sprecher: Dass manch einem das zu anstrengend ist, ist nachvollziehbar. Auch komplett auf Fleisch zu verzichten, kann durchaus schwer fallen. Dass aber vegetarische Kost nur aus langweiligem Hasenfutter bestehen soll, ist einfach nur ein Vorurteil.

O-Ton 3 (Marga Hamacher, 0:15 Min): "Bei viel Gemüse, was in der vegetarischen Ernährung eingesetzt wird, Obst oder auch Nüsse, haben Sie eine Farbenpracht auf dem Teller, die kann gar nicht langweilig sein. Und wenn Sie ein wunderbares Blumenkohlmedaillon braten, schmeckt zum Beispiel ein Gemüse aus Bohnen mit Haselnüssen prima dazu."

Sprecher: Und auch der oft als Ausrede angeführte extra Aufwand hält sich in Grenzen. Tiefkühlkost zum Beispiel eignet sich wunderbar für Vegetarier. Ob nun Gemüse, Obst oder Kräuter -

O-Ton 4 (Marga Hamacher, 0:17 Min): "...Sie haben immer die richtige Portion griffbereit, Sie erhalten die Vitamine, die ja im Kälteschlaf liegen. Und Sie können aus verschiedenen Sorten variieren. Tiefgekühlte Zutaten haben natürlich noch einen entscheidenden Vorteil: Sie vermeiden Reste, weil Sie nur die Portion nehmen, die Sie benötigen, und somit auch Müllvermeidung."

Abmoderationsvorschlag:

Wenn auch Sie sich in Zukunft vielleicht ein bisschen fleischloser ernähren möchten: Auf eismann.de finden Sie jede Menge gute Anregungen für abwechslungsreiches, leckeres Essen.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Juliane Albert
Agentur Frau Wenk
Telefon: +49- (0)40 - 3290 4738 -18
eismann@frauwenk.de

Original-Content von: eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH
Weitere Storys: eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH