Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Verkehrswacht e.V.

13.09.2018 – 10:33

Deutsche Verkehrswacht e.V.

Presseeinladung: Bundeswettbewerb der Schülerlotsen im Erlebnispark Tripsdrill

Presseeinladung: Bundeswettbewerb der Schülerlotsen im Erlebnispark Tripsdrill

Der 36. Bundeswettbewerb der Schülerlotsen findet am 21. und 22. September 2018 in Ludwigsburg und im Erlebnispark Tripsdrill statt. Ausgetragen wird er von der Deutschen Verkehrswacht (DVW). Bei der Organisation und Ausrichtung unterstützen die Landesverkehrswacht Baden-Württemberg und die Kreisverkehrswacht Ludwigsburg. Am Ende des Wettbewerbes wird Deutschlands bester Schülerlotse gekürt.

Insgesamt 13 Schülerinnen und Schüler haben sich als Sieger der Landesausscheide für den diesjährigen Bundeswettbewerb qualifiziert. Am 21. September absolvieren sie in Ludwigsburg gemeinsam eine theoretische Prüfung. Am zweiten Wettbewerbstag folgt der praktische Teil, für den es in einen Freizeitpark geht. Hier müssen die Schülerlotsen unter anderem zeigen, dass sie Geschwindigkeit und Anhalteweg verschiedener Fahrzeuge richtig einschätzen können.

Zur praktischen Prüfung und Siegerehrung sind Pressevertreter herzlich eingeladen.

Die Preisverleihung mit Pokal- und Urkundenübergabe wird durchgeführt von:

- Hartfrid Wolff (Präsident Landesverkehrswacht Baden-Württemberg) und
- Martin Zerrinius (Leiter der Direktion Polizeireviere der Polizei Ludwigsburg) 

Einladung für Journalisten und Fotografen:

Datum: Samstag, 22. September 2018

Adresse: Erlebnispark Tripsdrill, 74389 Cleebronn

Zeitplan:

- ab 09:00 Uhr: Praktische Prüfung der Schülerlotsen auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang

- ab 14:00 Uhr: Siegerehrung im Erlebnispark, Konferenzraum "Tüftlerstätte"

Bundesweit sind etwa 50.000 Menschen als Schülerlotsen tätig. Insbesondere ältere Mitschüler, aber auch Eltern oder Geschwister sorgen dafür, dass jüngere Schüler unfallfrei zur Schule und nach Hause kommen. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) unterstützt das Projekt seit über 25 Jahren

Ansprechpartner für die Presse:

Heiner Sothmann

Pressesprecher

Fon: 030 / 516 51 05 21

Mob: 0160 / 9 77 77 024

Mail: heiner.sothmann@dvw-ev.de

Post: Budapester Straße 31 | 10787 Berlin

Web: www.deutsche-verkehrswacht.de

Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu den ältesten und größten Bürgerinitiativen
Deutschlands. Seit ihrer Gründung 1924 arbeitet sie für mehr Sicherheit und
weniger Unfälle auf unseren Straßen - heute mit mehr als 60.000 ehrenamtlich
Engagierten. Sie informieren, beraten und trainieren mit Verkehrsteilnehmern
jeden Alters sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Die Zielgruppenprogramme der
DVW erreichen rund 2,5 Millionen Menschen pro Jahr. Die DVW finanziert ihre
Aktionen und Programme mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und
digitale Infrastruktur sowie durch Mitgliedsbeiträge und Sponsoring 

Weitere Meldungen: Deutsche Verkehrswacht e.V.
Weitere Meldungen: Deutsche Verkehrswacht e.V.