PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH mehr verpassen.

26.06.2018 – 09:08

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH

IMMER DIESE JUNGEN LEUTE: 111 Gründe, über die Jugend den Kopf zu schütteln!

IMMER DIESE JUNGEN LEUTE: 111 Gründe, über die Jugend den Kopf zu schütteln!
  • Bild-Infos
  • Download

Sie spucken ihre Kaugummis auf die Bürgersteige, kommunizieren miteinander nur noch über Handys, wollen nichts außer Spaß haben, und wenn sie jemand an ihre Pflichten erinnert, ziehen sie sich beleidigt zurück. Die Autoren Dietrich von Horn und Hein-Dirk Stünitz wundern sich: Was ist bloß mit den jungen Leuten von heute los? Kurzweilig, treffend, manchmal auch verständnisvoll beschreiben sie in IMMER DIESE JUNGEN LEUTE! die Nervereien der Jugend von heute. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 15. Juli 2018

"Auf die Jugend einzudreschen, hat Tradition, und die ist so alt wie die Menschheit." Dietrich von Horn & Hein-Dirk Stünitz

In Deutschland leben laut Statistischem Bundesamt etwa 8,7 Millionen Jugendliche im Alter zwischen 15 und 24 Jahren. Bei allem Verständnis für die jungen Leute, die sich mit Pubertät und Selbstfindungsprozessen auseinandersetzen, kommt es immer wieder zu fassungs­losem Kopfschütteln bei der älteren Generation. Diese muss nämlich die Egozentrik, die dümmliche Lautheit, das Desinteresse, die Wichtigtuereien, die Rücksichts­losigkeiten der Jugendlichen tagtäglich ertragen.

Die Autoren Dietrich von Horn und Hein-Dirk Stünitz wissen 111 Gründe, über die Jugend den Kopf zu schütteln und sich insgeheim zu freuen, dass man erwachsen ist! Vergleichend mit ihrer eigenen, selbstverständlich vorbildlichen Jugendzeit geben die Autoren Einblicke in unsere Zeit und Ausblicke auf eine fragwürdige Zukunft.

"Werfen wir also einen kritischen Blick auf unsere Nachkömmlinge: Wir Alten brauchen nicht lange nachzudenken, denn es gibt mindestens 111 Gründe, über die Jugend die Stirn zu runzeln. Das geht oft mit Unverständnis über ihr Gehabe, ihre Sprache und Lebensweise einher. Manchmal macht sich aber auch positive Überraschung breit." Dietrich von Horn & Hein-Dirk Stünitz

Einige Gründe: Weil sie dem Modewahn unterliegen. Weil sie sich ihre eigene Sprache basteln. Weil sie stricken und häkeln. Weil sie gerne Filme wie "Fack ju Göhte" sehen. Weil sie naive Träume haben. Weil sie den Alten nervige Fragen stellen. Weil sie unsere Sprache verändern. Weil sie ihre eigene Haut freiwillig verschandeln. Weil man sich auch mal an früher erinnern sollte. Weil sie uns im Bildungsranking nicht zum Weltmeister machen. Weil sie sich manchmal wie ein Messie benehmen. Weil sie wissen, was Stress ist. Weil sie oft nicht wissen, wo ihr Weg des Lebens hinführen soll. Weil sich in der Pubertät ständig die Hirnstruktur verändert. Weil sie keine Briefe mehr schreiben.

DER AUTOR:

DIETRICH VON HORN, geboren 1944, und HEIN-DIRK STÜNITZ, geboren 1948, leben in Bargteheide bei Hamburg. Da sie in ihrem früheren Leben mal Lehrer waren, durften sie sich mit der Jugend ausein­andersetzen. Das machen sie auch heute noch. Somit sind sie kompetente Beobachter und Kritiker der Jugend geblieben.

DAS BUCH:

Dietrich von Horn & Hein-Dirk Stünitz: IMMER DIESE JUNGEN LEUTE

111 Gründe, über die Jugend den Kopf zu schütteln

264 Seiten | Taschenbuch

9,99 EUR (D) | ISBN 978-3-86265-705-6

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin

Erscheint am: 15. Juli 2018

Mit freundlichen Grüßen 

Ulrike Bauer
Presseleitung

T: 030 - 44 33 63 045 
M: 0157 - 789 284 13
F: 030 - 44 33 63 044

E: ulrike.bauer@schwarzkopf-schwarzkopf.de  
W: www.schwarzkopf-schwarzkopf.de
F: www.facebook.com/schwarzkopfverlag

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
Kastanienallee 32 | 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Geschäftsführer: Oliver Schwarzkopf | UID DE176649479
AG Berlin-Charlottenburg | HRB 53141