WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 3 und Stadt Herne: 43. Tage Alter Musik in Herne (8. - 11. November)
Das diesjährige Motto: "Todsünden"

Köln (ots) -

Mit den 43. TAGEN ALTER MUSIK IN HERNE laden das Kulturradio WDR 3 
und die Stadt Herne vom 8. bis 11. November zu neun Konzerten mit 
zwei Opern und Künstlern aus ganz Europa ein. WDR 3 ist 
programmverantwortlich und sendet alle Konzerte via UKW, DAB+, 
Internet und Satellit. 

Das renommierteste Alte Musik-Festival Deutschlands spürt in seiner 
aktuellen Saison den Hauptsünden in Musiken vom Mittelalter bis zum 
19. Jahrhundert auf. Mit der modernen Erstaufführung der vergessen 
geglaubten Stradella-Oper "Amare e fingere" mit dem Ensemble Mare 
Nostrum unter der Leitung Andrea de Carlo präsentiert es eine 
Opernsensation der Extraklasse. Im Herner Exklusivprogramm zu erleben
sind außerdem das Ensemble Polyharmonique, das Vocalconsort Berlin, 
die jungen Ausnahmegeiger Leila Schayegh und Evgeny Sviridov, das 
Ensemble La Caravansérail, das italienische Ensemble Laboratorio 
`600, der Pianist Stefan Irmer, der Mittelalter-Spezialist Norbert 
Rodenkirchen und ein Open Air-Special mit dem Herner Hornisten 
Christof Schläger. Alle Künstler geben ihr Festivaldebüt.

"Wir wollen herausfinden, wie Musik vergangener Zeiten zu Zorn, Zank,
Hass, Neid, Geiz, Sorge, Traurigkeit und Gewalt Stellung bezieht - 
und wollen außerdem in diesen Zeiten mit unserem internationalen 
Anspruch unter Beweis stellen, welchen Wert ein lebendiges Europa 
haben kann", so Richard Lorber, programmverantwortlicher WDR 
3-Redakteur.

Das Kulturradio WDR 3 sendet die Konzerte am Freitag, Samstag und 
Sonntag (9., 10. und 11. November) um 20 Uhr sowie am Sonntag, 11. 
November um 16 Uhr live in seinem Programm. 
Parallel zum Festival Herne veranstaltet die Stadt vom 8. bis 11. 
November eine internationale Musikinstrumenten-Messe mit 
Tasteninstrumenten der Alten Musik sowie ein Werkstattkonzert am 10. 
November. 

Die Sendetermine und weitere Informationen gibt es im Internet unter 
www.wdr3.de, www.tage-alter-musik.de und am WDR Hörertelefon unter 
0221-56789 333.

Fotos unter ARD-Foto.de  

Pressekontakt:

WDR Pressedesk
Telefon: 0221 220 7100
Email: wdrpressedesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: