WDR Westdeutscher Rundfunk

Michael Krüßel wird neuer Finanzchef des WDR

Köln (ots) - Michael Krüßel (46) wird zum 1. Juli 2014 neuer Leiter der Hauptabteilung Finanzen im WDR. Der Verwaltungsrat des WDR stimmte dem Abschluss des Vertrages in seiner heutigen Sitzung zu. Er hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Krüßel leitet aktuell die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen der Mediengruppe RTL Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Rainer Kampmann an, der am 1. März als Verwaltungsdirektor zum Deutschlandradio gewechselt ist.

WDR-Intendant Tom Buhrow: "Ich freue mich, dass wir mit Michael Krüßel einen erfahrenen und sehr kompetenten Finanzfachmann für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten, der zudem noch unsere Branche bestens kennt."

Hans W. Färber, Verwaltungsdirektor des WDR, ergänzt: "Michael Krüßel beherrscht das betriebswirtschaftliche Instrumentarium. Er hat ausgeprägte analytische Fähigkeiten, denkt strategisch und hat den Blick für das Machbare."

Michael Krüßel, geboren 1967 in Meppen, machte zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann, bevor er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Osnabrück absolvierte. Seine berufliche Laufbahn begann er 1994 als Controller bei RTL in Köln. Von 2000 bis 2005 hatte er leitende Positionen bei der Verlagsgruppe Handelsblatt inne. 2005 wechselte er erneut zur Mediengruppe RTL Deutschland, wo er seit 2011 als Leiter des Finanz- und Rechnungswesens tätig ist.

Pressekontakt:

Kristina Bausch
WDR Presse und Information
Unternehmenskommunikation
Telefon 0221 220 7118
kristina.bausch@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: