Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Keine Meldung von CDU/CSU - Bundestagsfraktion mehr verpassen.

24.01.2007 – 14:29

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Aigner: Sicherheitsforschungsprogramm - neues Kapitel der Hightech-Strategie aufgeschlagen

    Berlin (ots)

Zum Kabinettsbeschluss über das neue Sicherheitsforschungsprogramm erklärt die forschungspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ilse Aigner MdB:

    Mit dem neuen Sicherheitsforschungsprogramm schlägt die Bundesregierung ein neues Kapitel der Forschungsförderung auf. Es ist höchste Zeit, dass auch Deutschland sich endlich der Herausforderung stellt.

    Wichtig ist, dass es sich nicht um ein Beschaffungsprogramm handelt, sondern um eine szenarienorientierte Vorgehensweise. So wird auch Ursachenforschung, Prävention und geisteswissenschaftliche Forschung jeweils in Bezug auf die Bedrohungssituation, seien es nun terroristische Angriffe, organisierte Kriminalität, Naturkatastrophen oder Großunfälle, erfolgen.

    Das nationale Sicherheitsforschungsprogramm erhöht nicht nur die Sicherheit der Bevölkerung, der Infrastruktur und der Warenketten, sondern erschließt der deutschen Industrie auch einen weltweiten wachsenden Markt. Ebenfalls schafft es die Voraussetzung, dass Deutschland am Sicherheitsteil des europäischen 7. Forschungsrahmenprogramms partizipieren kann. Mit 123 Millionen Euro bis 2010 ist das Sicherheitsforschungsprogramm eine runde Sache.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell