Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

03.04.2003 – 11:10

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Eichhorn: Aktive Teilhabe älterer Menschen ist Gewinn für Gesellschaft

    Berlin (ots)

Zum Tag der älteren Generation erklärt die seniorenpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Eichhorn MdB:

    Im Jahr 2030 wird mehr als ein Drittel der Bevölkerung 60 Jahre und älter sein. Dank der gestiegenen Lebenserwartung kann das Alter als „dritte Lebensphase“ etwa 30 Jahre umfassen.

    Ältere Menschen werden die Zukunft maßgeblich mitgestalten und mitprägen. Hierfür bringen sie umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Familien- und Erwerbsleben sowie aus der ehrenamtlichen Arbeit in Kirchengemeinden, Vereinen und Verbänden mit. Dieses wertvolle Potential muss bei der Gestaltung zukünftiger Seniorenpolitik stärker berücksichtigt werden. Nur 39% der Menschen im Alter von 55 bis 65 Jahren sind in Deutschland in der Erwerbsarbeit, bei den 60 bis 65-jährigen sogar nur 19,5%. Ältere Arbeitnehmer, die arbeitslos geworden sind, haben kaum eine Chance auf einen neuen Arbeitsplatz. Wir fordern daher die Bundesregierung auf, Maßnahmen zu ergreifen, um die Arbeitsbedingungen älterer Arbeitnehmer zu verbessern und ihre Qualifizierung und Weiterbildung zu fördern.

    Eine wichtige Voraussetzung zur gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen ist die Nutzung neuer Informations- und Kommunikationsmedien. Zurzeit besitzen nur 14% der 50 bis 59- jährigen und nur 5,7% der über 70-jährigen einen Internetzugang. Erforderlich ist daher nicht nur der Ausbau der Medienkompetenz älterer Menschen, sondern auch die Förderung altersgerechter Hard- und Software.

    Das Potential älterer Menschen, die sich engagieren wollen, ist sehr hoch. Eine zukunftsorientierte Seniorenpolitik muss das Bild vom Alter erheblich ändern. 80 Prozent der Menschen über 70 Jahre sind aktiv und fit. Wir müssen daher Rahmenbedingungen schaffen, damit ältere Menschen ihre Interessen und Vorstellungen auch verwirklichen können.

ots-Originaltext: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7846

Kontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:(030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email:fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell