CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Seehofer: Union plant keine Beitragssatzerhöhungen

    Berlin (ots) - Zu den Agenturmeldungen über eine von der Union im
Falle eines Wahlsieges angeblich geplante Beitragssatzerhöhung
erklärt der stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Horst Seehofer MdB:
    
    Die hinsichtlich eines Interviews mit der Ärzte-Zeitung in einer
Agenturmeldung verbreitete Nachricht, die Union plane im Falle eines
Wahlsieges unter anderem eine Erhöhung der Beiträge, ist falsch.
    
    Aus dem Wortlaut des Interviews ergibt sich eindeutig, dass hier
lediglich die vier theoretisch denkbaren Möglichkeiten aufgelistet
werden, die es im Falle eines Finanzierungsproblems in der
Sozialversicherung gibt. Es ist aber von mir mit keiner Silbe eine
Präferierung einer dieser Möglichkeiten genannt worden. Eine
Präferierung würde auch wenig Sinn machen, weil es sich bei der
betreffenden Interviewpassage nicht um eine kurz-, sondern um eine
mittel- und langfristige Betrachtung der Sozialversicherung handelt.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
E -Mail: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: