CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Merz: Schröder brüskiert österreichische Regierung

    Berlin (ots) - Zum heute beginnenden Besuch von Bundeskanzler Schröder in Österreich und zu den durch sein Besuchsprogramm ausgelösten Irritationen erklärt der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Friedrich Merz MdB:

    Die Regierung Schröder stolpert derzeit von einer außenpolitischen
Pleite in die nächste.
    
    Die mit der Chrobog-Steiner-Affaire außenpolitisch in Misskredit
geratene Regierung leistet sich mit Schröders Besuchsprogramm in
Österreich jetzt auch noch eine gezielte Provokation.
      
    Eine Normalisierung des Verhältnisses hatte Schröder sich für
seinen Besuch in Wien auf die Fahnen geschrieben. Herausgekommen sind
Irritationen, Brüskierungen und Taktlosigkeiten bereits im Vorfeld.
Wieder einmal stellt Schröder parteipolitische Interessen über seine
Pflichten als Bundeskanzler. Er beleidigt die österreichische
Regierung unter Bundeskanzler Schüssel und schadet damit dem
internationalen Ansehen der Bundesrepublik Deutschland.
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: