PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CDU/CSU - Bundestagsfraktion mehr verpassen.

11.12.2012 – 16:24

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Rupprecht/Weinberg: Grundschüler sind Beispiele für den Erfolg der Bildungsrepublik

Berlin (ots)

Die Kultusministerkonferenz und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben am heutigen Dienstag in Berlin die zentralen Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU 2011) und einer internationalen Untersuchung der mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen von Grundschulkindern (TIMSS 2011) vorgestellt. Hierzu erklären der bildungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und der zuständige Berichterstatter Marcus Weinberg:

Albert Rupprecht: "Unsere Grundschülerinnen und Grundschüler machen uns mit IGLU und TIMSS schon zum zweiten Advent zwei tolle Geschenke: Wie schon früher gehören sie in Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften zu den besten in Europa. Darüber hinaus sind sie im Vergleich zu vergangenen Jahren sogar noch motivierter und selbstbewusster. Die Mehrheit der Kinder geht gern zur Schule und hat eine positive Einstellung zum Lesen, zur Mathematik und zum Sachunterricht. Immer mehr Kinder lesen auch gern in ihrer Freizeit. Bessere Aussichten können wir nicht haben. Wenn es uns gelingt, die Freude der Kinder am Lernen zu erhalten und sie weiter zu fördern, können wir mit Zuversicht in die Zukunft schauen. Für Weihnachten ist klar. Die Kinder wollen Bücher, Bücher, Bücher!"

Marcus Weinberg: "Insbesondere angesichts der gestiegenen Zahlen von Schülern mit Migrationshintergrund ist es erfreulich, dass wir in der aktuellen Studie die guten Resultate der vorherigen IGLU und TIMSS halten bzw. ausbauen konnten. Programme des Bundes wie 'Drei Meilensteine für das Lesen', 'Offensive Frühe Chancen' oder auch das 'Haus der kleinen Forscher' tragen dazu bei, die Bildungsergebnisse in der frühen Biografie eines Kindes zu verbessern. Nun kommt es darauf an, diese guten Leistungen auch in den weiterführenden Schulen zu erreichen."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Storys: CDU/CSU - Bundestagsfraktion