CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Ruck: Jetzt die Chance zum Umsteuern für eine nachhaltige Entwicklung nutzen

Berlin (ots) - Zum Jahrestag der VN-Konferenz zur Umwelt 1972 in Stockholm erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Dr. Christian Ruck MdB:

Stockholm 1972 war der Beginn der internationalen Politik für eine nachhaltige Entwicklung. Es setzte sich die Erkenntnis durch, dass Armut nicht nur durch die Folgen des Klimawandels wie Dürren und Überschwemmungen begünstigt wird, sondern auch ihrerseits wesentliche Ursache für die Schädigung der Umwelt ist: "poverty is the biggest polluter". Mit dieser schlaglichtartigen Formulierung war der Grundstein gelegt für die Diskussion um eine nachhaltige Entwicklung.

In Stockholm bekannten sich die Teilnehmerstaaten erstmals zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Umweltschutz. Und die Industrieländer erkannten ihre globale Verantwortung für die durch sie wesentlich verursachten Umweltprobleme an.

Von Stockholm war es ein weiter Weg bis zur Konferenz für Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro. Die Brundlandt-Kommission entwickelte im Auftrag der Vereinten Nationen das Konzept einer nachhaltigen Entwicklung, das in Rio mit den drei Konventionen zur biologischen Vielfalt, zur Bekämpfung der Wüstenbildung und zum Klimawandel in völkerrechtlich verbindliche internationale Verträge gegossen wurde.

In zwei Jahren wird der nächste Gipfel zu Umwelt und Entwicklung stattfinden, voraussichtlich wieder in Rio de Janeiro. Im Bericht der Brundlandt-Kommission von 1987 heißt es: Im Wesentlichen ist nachhaltige Entwicklung ein Wandlungsprozess, in dem die Nutzung von Ressourcen, das Ziel von Investitionen, die Richtung technologischer Entwicklung und institutioneller Wandel miteinander harmonieren und das derzeitige und künftige Potential vergrößern, menschliche Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen. Welche Herausforderung ist aktueller als diese?

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: