CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fischbach: Starke Männer an den Herd

    Berlin (ots) - Am 10. Mai ist Muttertag. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach MdB:

    Mütter leisten viel: Neben der Kindererziehung und dem täglichen Spagat zwischen Erziehungs- und Erwerbstätigkeit ist auch die Hausarbeit zumeist Aufgabe der Frauen. Mein Appell zum Muttertag: Männer, entlastet eure Frauen und nehmt den Putzlappen selbst in die Hand!

    Eine Studie des DIW hat ermittelt, dass selbst in Haushalten, in denen beide Partner einer Vollzeitbeschäftigung nachgehen, Frauen deutlich mehr Zeit für die Hausarbeit aufwenden als Männer. Bei Paaren mit Kindern macht die Frau durchschnittlich pro Tag eineinhalb Stunden mehr Hausarbeit als der Mann. Wer viel im Haushalt tut, dem bleibt weniger Kraft für Kinder oder Job.

    Die Union hat einiges zur Entlastung junger Familien auf den Weg gebracht: Mit den Partnermonaten beim Elterngeld ist eine partnerschaftliche Teilung von Familienarbeit und Erwerbstätigkeit möglich geworden. Daneben haben Kinderzuschlag, Erhöhung des Kindergeldes, Ausbau der Kinderbetreuung und der steuerlichen Absetzbarkeit von familienunterstützenden Dienstleistungen die Situation für Familien in Deutschland erleichtert.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: