Bertelsmann SE & Co. KGaA

Liz Mohn mit "Steiger Award 2018" in der Kategorie Charity geehrt

Liz Mohn erhält Steiger Award 2018 in der Kategorie Charity. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA/Kai Uwe Oesterhelweg"
Liz Mohn erhält Steiger Award 2018 in der Kategorie Charity. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA/Kai Uwe Oesterhelweg"

Gütersloh (ots) - Auszeichnung für Arbeit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Musikförderung und Toleranz-Initiativen - Liz Mohn: Preis ist Ansporn für weiteres gesellschaftliches Engagement

Liz Mohn, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft und stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung, ist am Samstag in der Dortmunder Zeche Hansemann mit dem "Steiger Award 2018" in der Kategorie Charity ausgezeichnet worden. Damit wurde das gesellschaftliche Engagement von Liz Mohn geehrt, das vor allem die Gründung der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe vor nunmehr 25 Jahren sowie mehrere Initiativen für Toleranz und Verständigung durch Musik umfasst. In ihrer Laudatio erklärte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen: "Ich erlebe seit vielen Jahren, wie sich Liz Mohn mit viel Herzblut für soziale Projekte engagiert. Ob als Präsidentin der Deutschen Schlaganfall-Hilfe oder mit ihrem Engagement für ihre Kultur- und Musikstiftung: Liz Mohn setzt ihre starken Ideen mit Begeisterung und Elan in die Tat um. Damit ist sie für uns alle ein Vorbild."

Der "Steiger Award" ist aus einer Privatinitiative entstanden und lehnt sich an die Tugenden des Bergmanns an: Geehrt werden Menschen, die in ihrem Handeln und Denken Geradlinigkeit, Offenheit und Toleranz beweisen, sich auf ihrem Weg nicht beirren lassen und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Frühere Preisträger in der Kategorie Charity waren unter anderem Königin Silvia von Schweden, Christel und Rupert Neudeck, Eva Luise Köhler oder Königin Sofia von Spanien.

Liz Mohn verdeutlichte in ihrer Dankesrede, dass sie den "Steiger Award" nicht nur als Zeichen der Anerkennung verstehe, sondern auch als "persönliche Verantwortung, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen". So habe die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in den vergangenen 25 Jahren maßgeblich dazu beitragen, den Schlaganfall ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. "Heute ist das Wissen um die Vorsorge und das richtige Verhalten im Notfall weit verbreitet", betonte Liz Mohn. "Immer mehr Menschen überleben einen Schlaganfall, auch weil wir in den vergangenen Jahren ein Netzwerk aus mehr als 300 spezialisierten Schlaganfall Stationen mit aufgebaut haben."

Liz Mohn rief vor 30 Jahren den Internationalen Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN ins Leben, den sie seither als Präsidentin leitet. Der Wettbewerb hat sich in dieser Zeit einen Namen als Talentbörse und Karriere-Sprungbrett für junge Opernsängerinnen und -sänger aus aller Welt gemacht. 2005 gründete Liz Mohn die gemeinnützige Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung, um der Bedeutung von Kultur und Musik für die Gesellschaft und Persönlichkeitsentwicklung noch stärker gerecht zu werden. Sie setzt mit ihrer Stiftung auf die verbindende Wirkung von Musik und fördert vor allem das Miteinander von Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Kulturkreisen.

Liz Mohn hat es sich zeitlebens zur Aufgabe gemacht, Menschen zu verbinden, Brücken zu bauen und das Verständnis zwischen Völkern, Kulturen und Religionen zu fördern - in Begegnungen mit Vertretern aller gesellschaftlichen Bereiche, in Projekten der Bertelsmann Stiftung und mit Dialogveranstaltungen innerhalb und außerhalb Europas.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 116.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 17,0 Milliarden Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 24 66
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: