kabel eins

Der Hundeflüsterer, ein Hausmeisterclan und Krabbenfischer vor Alaska - der K1 Info-Donnerstag am 24.11.05 bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - "K1 Magazin": mit Britta Sander um 21:15 Uhr "Brummis ohne Bremse - Kampf gegen Schrott-Lkw": Die fahrenden Zeitbomben rollen täglich über deutsche Autobahnen, besonders auf den Ost-West-Tangenten. Auf der A2 muss die Autobahnpolizei jeden dritten kontrollierten Lkw wegen defekter Bremsen, ausgeleierter Stoßdämpfer oder Reifen ohne Profil stilllegen lassen. "Die Küche im Kittchen - Kochen hinter Gittern": Das Kantinenpersonal der Justizvollzugsanstalt Köln besteht aus einem gelernten Koch, der sich die Arbeit mit mehreren Gefangenen teilt. Ein kniffliger Job, denn allein schon die Vergabe der Küchenmesser an Straftäter könnte riskant werden. Sprechstunde beim Hundeflüsterer - Die Erziehung von Problemhunden: Anton Fichtelmeier erzieht nicht nur Hunde, sondern auch Herrchen. Man nennt ihn den "Hundeflüsterer": 30 Sekunden braucht er, um einen Problemhund einzuschätzen. Sein neuer Auftrag ist der vier Jahre alte Schnauzermischling "Koko" und dessen Frauchen. "Cape Canaveral in Sachsen - Das Treffen der Raketen-Bastler": Mit bis zu 400 km/h schießt die Rakete in den Himmel. Gebannt steht die Crew am Boden, verfolgt die Flugbahn und hofft, dass die Rakete wieder heil zurückkehrt. Zum vierten Mal verwandelt sich ein Acker südlich von Dresden in ein kleines Cape Canaveral.

    "K1 Reportage": "Der Hausmeisterclan - Dauereinsatz für 1.000 Mieter" um 22:15 Uhr Georg Hyllus ist selbstständiger Hausmeister und bei jedem Notfall sofort gefragt. In Zeiten häufig wechselnder Mieter und zunehmend leer stehender Wohnungen bedienen sich Wohnungseigentümer und Hausverwalter nur noch von Fall zu Fall eines Hausmeisters. Die permanente Betreuung der Objekte würde die Nebenkosten sprengen und Mieter verschrecken. Das hat auch Georg Hyllus erkannt. Die Söhne Lesko, Dennis und Christian, seine Frau Bärbel und zwei der drei Töchter bilden zusammen den Hausmeisterservice Hyllus. Das kleine Familien- Unternehmen arbeitet im gesamten Ruhrgebiet: von Bottrop bis Düsseldorf, von Gelsenkirchen bis Hagen, von Dortmund bis ins heimische Essen.

    "K1 Doku": "Krabbenfischer vor Alaska" um 23:15 Uhr Die Beringsee, 200 Kilometer vor der zerklüfteten Küste Alaskas, ist mitten im Winter der wohl ungemütlichste Ort der Welt. Hier arbeiten die Männer mit dem vielleicht gefährlichsten Job der Welt: Krabbenfischer. Im Durchschnitt verliert jede Woche einer der Männer sein Leben. 20 Stunden dauert die Nacht, während der kurzen Tage wird es nur dämmerig und die eisige Kälte macht selbst Routinejobs gefährlich. Trotzdem stehen die Männer Schlange an der Pier, wenn die Krabbenschiffe auslaufen. Ein erfahrener Arbeiter kann 1.000 Dollar pro Tag verdienen. "K1 Doku" hat die Crew der "Fierce Allegiance" auf ihrer gefährlichen Reise begleitet.

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/PR Simone Wagner, Tel: 089/9507-2244 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: