kabel eins

Kontrolle mit Fehlern, Köche im Großeinsatz und Angriff der Blutsauger: Der K1 Info-Donnerstag am 06.10.05 bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - "K1 Magazin": mit Britta Sander um 21:40 Uhr "Kontrolle mit Fehlern - Warum viele Geschwindigkeitsmessungen der Polizei falsch sind": Pro Jahr werden ca. 18.000 Falschmessungen mit der Radarpistole vorgenommen. Die Geräte sind zwar geprüft und geeicht, funktionieren aber nur dann, wenn man sie richtig bedient. "K1 Magazin" gibt Tipps, wie man sich gegen Fehlmessungen wehren kann. "Kranich auf dem Prüfstand - Flugzeuge im Overnight-Check": Flugzeugabstürze sind oft Folge schlechter Wartung. Deshalb bringen seriöse Airlines ihre Flugzeuge jede Nacht zum "Overnight-Check". Innerhalb von acht Stunden wird die Maschine auf Herz und Nieren geprüft. Die Kontrollen sind in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. "Herr der Festung - Traumjob Burghausmeister": Die Marksburg - die einzige Burg am Rhein, die nie zerstört wurde - ist seit zweieinhalb Jahren das Zuhause des Burgwärter-Ehepaars Raabe. Sieben Tage in der Woche muss Thomas Raabe dafür sorgen, dass die 800 Jahre alte Festung erhalten bleibt. "Rostalgie auf Rädern - Treffen alter Militärfahrzeuge aus NVA-Beständen": Bis Ende der 80er Jahre gehörten Tatras in der ehemaligen DDR zum Straßenbild. 15 Jahre nach Ende des kalten Krieges treffen sich die Liebhaber der Militär- Laster in Berlin zum großen Tatra- und Militärfahrzeugtreffen, auf dem 200 Vehikel von 2.000 Zuschauern bestaunt werden. Außerdem: "Klinik für Federn": die Notaufnahme in der Vogelklinik Oberschleißheim bei München.

    "K1 Reportage": "Currywurst und Kaviar - Köche im Großeinsatz" um 22:40 Uhr 500 Kilo Rinderfilet, zwei Tonnen feinster Fisch und 15.000 Erdbeeren - das und noch viel mehr kommt am Eröffnungsabend beim "Weltfest des Pferdesports" in Aachen auf den Tisch. Rund 1.000 Gäste sind geladen und alle werden ans Buffet drängen. Hektik pur für die rund 40 Köche und 120 Kellner des Catering-Unternehmens. Noch eine Nummer größer kochen die Kantinenprofis bei VW in Wolfsburg: Hier kommen täglich rund 30.000 Angestellte zum Essen. Um die Menge der Mahlzeiten zeitgenau zu bewältigen, arbeiten die Kantinenköche hier mit der "Cook & Chill"-Methode. Bei diesem Verfahren wird das Essen vorgekocht und dann mit einer genau temperierten Kühlung haltbar gemacht. Auf diese Weise bekommen alle Mitarbeiter an allen Standorten zu jeder Zeit Essen in der gleichen Qualität.

    "K1 Doku": "Angriff der Blutsauger" um 23:40 Uhr "K1 Doku" macht sich rund um den Erdball auf die Suche nach allen möglichen Blutsaugern. Mark Ferns hat sich eingehend mit dem Thema beschäftigt und betreibt seine Studien mit vollem Körpereinsatz: Er lässt sich von Blutegeln aussaugen, seinen Arm von Moskitos geradezu perforieren und schließlich stellt er sich auch dem ultimativen Grauen - der Vampirfledermaus.

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/PR Simone Wagner, Tel: 089/9507-2244 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: