Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins

02.09.2005 – 09:00

Kabel Eins

Die Kicker von Hacheney beim Hochseilakt: "Helden der Kreisklasse - Eine Frage der Ehre" Montag, 5.9.2005, 22:15 Uhr bei kabel eins

    Unterföhring (ots)

Das Einmaleins des Kreisligafußballs ist die körperliche Stärke einer Mannschaft. Manni Burgsmüller hat längst die Zeichen der Zeit erkannt und weiß, dass die spielerischen Qualitäten des SSV Hacheney erst zu Tage treten, wenn Schlüsselspieler wie Lars Kukereit ihre optimale Fitness erlangt haben. "Meilenweit", so Manni, seien seine Jungs aber noch davon entfernt. So werden neben den Extraschichten im Boxcamp auch noch Sondereinheiten im Fitness-Center angeordnet. Die Physiotherapeutin Anja kennt ihre Pappenheimer aus der letzten Saison noch ganz genau. Sie weiß, wo es hakt und zwickt. Und genau da greift sie an und erstellt einen knallharten Fitnessplan für die Männer mit den paar Kilos zu viel. Ab jetzt werden die Kilometer auf dem Laufband und spezielles Hanteltraining den Schweiß auf die Stirn der Manni-Elf treiben. Alles für ein besseres Spiel, alles für drei Punkte - und das jeden Sonntag auf den Aschenplätzen des Dortmunder Südens.

    Motivation und Teamgeist - die nächste Sollbruchstelle im Team des SSV. Coach Dieter Weinand und Teamchef Manni wollen hoch hinaus und alle Fehlerquellen in der Mannschaft so früh wie möglich beseitigen. Der Hochseilgarten im Ruhrgebiet bietet dafür ein ausgezeichnetes Trainingsterrain. Hier sollen die Hacheneyer lernen, ihren inneren Schweinehund zu überwinden und sich in Schwindel erregender Höhe auf ihren Partner verlassen zu können. Mitten im alten Stahlwerk, zwischen rostigen Trägern und rauchenden Schloten, klettern die Jungs vom SSV in über 30 Metern Höhe von Plattform zu Plattform. Selbstvertrauen, Nervenkitzel, Willensstärke - die "Expedition Stahl" soll genügend Kraft für das nächste Heimspiel im Schatten des Hoesch-Turms geben.

    Am Sonntag geht es dann gestärkt und mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in die Partie gegen den TSC Eintracht Dortmund II. An der Hacheneyer Straße ist man sich an diesem Spieltag sicher: Einem Sieg steht nichts mehr im Weg. Der Kopf ist frei, die Physis stimmt. Und dennoch ist Skepsis angesagt, zumindest bei Teamchef Manni: "Die Aufgabe Wiederaufstieg ist noch schwieriger als der Klassenerhalt in der letzten Saison". Immer wieder predigt der ehemalige Bundesligaprofi diesen Satz und mahnt zur Vorsicht. Manni will diesmal von vornherein vermeiden, mit zu viel Übermut in die vermeintlich leichten Spiele zu gehen. Für einen Sieg müsse hier Sonntag für Sonntag die Asche brennen!

    Bildmaterial erhalten Sie über OBS und auf www.kabeleins.com!

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/ PR Simone Wagner Tel: 089/9507-2244 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell