kabel eins

Chinesische Teigtaschen aus Dänemark ... "Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Dienstag, 07.09.2004, 22:45 Uhr bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Der Inbegriff der chinesischen Küche ist längst fester Bestandteil deutscher Mittagstische: die Frühlingsrolle. Die größte Fabrik der Welt für Frühlingsrollen steht aber nicht in Fernost - sondern in Dänemark. Eine Million der Teigtaschen rollen hier täglich vom Band und landen vor allem in deutschen, englischen und skandinavischen Mägen. Jährlich verarbeitet die Firma 3.500 Tonnen Kohl, 2.000 Tonnen Gemüse, 330 Tonnen Bambussprossen sowie 1.200 Tonnen frische selbst angebaute Bohnenkeime - verpackt im selbstgebackenen Knusperteig. "Abenteuer Leben" über die Rollen aus China made in Europe.          Der Bootsbauer          Reinhard List ist Bootsbauer - doch er baut nicht etwa irgendwelche "08/15"-Yachten, sondern den wohl einzig legitimen Nachfolger der legendären Riva-Boote: die Convertible M. Die 12 Meter-Luxusyacht bietet alles, was Schiffsenthusiasten und Laien begeistert: umwerfende Fahreigenschaften, edelste Materialien, einen Bootskörper aus bestem Mahagoni, eine 500 PS-Maschine und jeden erdenklichen Luxus an Bord. Gebaut wird das Mega-Schiff nicht in einer Werft an der Mittelmeerküste, sondern in der österreichischen Steiermark. "Abenteuer Leben" begleitet den Bau und zeigt das Jahrhundertboot in seinem ureigenen Element: dem Wasser.          Kugellager          Wenn irgendwo auf der Welt irgendetwas richtig rund läuft, stehen diese technischen Wunderwerke meist im Mittelpunkt: Kugel- oder häufig auch Walzenlager. Denn ohne sie würde sich vieles nicht drehen - kein Rad, keine Rolle, keine Turbine. Die Welthauptstadt für Kugellager ist Schweinfurt, wo sie vor 120 Jahren von dem Mechaniker Friedrich Fischer erfunden wurden. Und auch heute noch werden sie in der Unterfränkischen Stadt zu Millionen hergestellt und "rollen" von hier aus in die ganze Welt. "Abenteuer Leben" war im Werk des Kugellagererfinders und zeigt, wie die feinmechanischen Meisterwerke hergestellt werden.          Der Konfitürenmacher          Konfitüre gehört zu den beliebtesten Brotaufstrichen auf dem Frühstückstisch. Durchschnittlich zwei Kilo isst jeder Deutsche pro Jahr. Einer der berühmtesten Hersteller hat seinen Sitz in Österreich. In der Manufaktur in Wien entstehen die edelsten und feinsten Konfitüren. Eine ganz besondere Spezialität: Aprikosen- oder - auf österreichisch - Marillen-Konfitüre. "Abenteuer Leben" hat den Hersteller in Wien besucht und begleitet die Konfitürenmacher bei ihrer "geschmackvollen" Arbeit von der Ernte bis ins Glas.

ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/PR
Dagmar Brandau Kabel 1 text, S. 328
Tel: 089/9507-2185
www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: