Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kabel eins

24.11.2003 – 09:01

kabel eins

Hunde als Polizisten: Mantrailing ... - "Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Dienstag, 25. November 2003, um 22:20 Uhr bei Kabel 1.

    Unterföhring (ots)

Bloodhounds, zu deutsch: St. Hubertus-Hunde,
sind ausdauernd und haben einen extrem gut ausgebildeten Geruchssinn.
In der Schweiz werden Bloodhounds daher gezielt von der Polizei für
die Personensuche - im amerikanischen: Mantrailing - eingesetzt. Die
Erfolge sind phänomenal: Auch in stark belebten Innenstädten oder
selbst auf glattem Betonboden können diese Hunde Spuren verfolgen,
die mehrere Tage alt sind. Die Tierärztin Dr. Marlene Zähner ist
Vorreiterin der Bluthundeausbildung. Sie züchtet die
außergewöhnlichen Tiere und trainiert die Einsatzstaffeln der
Schweizer Polizei.
    
    Leberkäse
    Unter den Imbiss-Mahlzeiten ist er - neben Currywurst, Burger und
Kebap - ein Klassiker: der Leberkäse. Im Süden noch beliebter als im
Norden des Landes, geht er normalerweise mit Senf und Brötchen über
die Theke. Geschätzte 200 Tonnen werden täglich in Deutschland
verspeist. Bernd Stadtmeier ist Metzgermeister und Betriebsleiter
einer "Leberkäsefabrik". 3.000 Kilo der Fleisch-Mahlzeit produziert
er mit seinen Leuten in einer Schicht. "Abenteuer Leben" zeigt, was
eigentlich drin ist - im Leberkäse.
    
    Der Eiskanal
    Die "Hamburgische Schiffbau Versuchsanstalt" gehört zu den
weltweit führenden Bootsentwicklern. Besonderes Highlight in der
Anlage ist ein fast 80 Meter langer Eiskanal. In dem riesigen
Kühlschrank herrschen Temperaturen von minus 20 Grad. Jens Holger
Hellmann und sein Team können alle Eisbedingungen herstellen, von
lockerem Packeis bis zur beliebig dicken Eisdecke. Ziel der
aufwändigen Anlage: die Entwicklung und Verbesserung von Eisbrechern.
Mehrere Meter große Modelle rammen das Eis und kämpfen sich durch den
Kanal. Die Ergebnisse der Manövrierfähigkeit, der Materialtests und
der Formgebung können direkt vom Schiffsbau übernommen werden.
    
    Der 80 Meter-Transport
    Ein Riesen-Transformator ist unterwegs von Frankfurt nach
Ludwigsau. Mit seiner Höhe von 4,50 m würde er auf einem LKW unter
keiner Brücke mehr durchpassen. Also musste eine spektakuläre
Spezialanfertigung ausgetüftelt werden. Zwischen zwei 17-achsigen
Aufliegern hängt das 220 Tonnen schwere Gerät an schwenkbaren
Kranarmen. Damit ist das Höhenproblem gelöst. Dafür ist der Transport
aber fast 80 Meter lang und muss quer durch die Frankfurter
Innenstadt. "Abenteuer Leben" hat den Mega-Transport begleitet ...
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Dagmar Brandau
Tel: 089/9507-2185
Kabel 1 text, S. 328
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kabel eins
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung