Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kabel eins

26.09.2003 – 09:01

kabel eins

Meryl Streep, Robert Redford und Klaus Maria Brandauer in: "Jenseits von Afrika"
"Die besten Filme aller Zeiten." bei Kabel 1
Mit Gehörlosen-Untertitelung im Kabel 1 text, S. 149

    Unterföhring (ots)

Sydney Pollacks ("Der stille Amerikaner",
2002, "Der talentierte Mr. Ripley", 1999) bewegendes Afrika-Epos zog
1985 Scharen von Besuchern in die Kinos. Eine Liebesgeschichte, wie
sie romantischer und tragischer nicht sein könnte, fotografiert vor
Kenias faszinierender Landschaftskulisse, dazu eine Riege
herausragender Charakterdarsteller - ein solcher Film musste einfach
ein Erfolg in Hollywood werden! Ausgezeichnet wurde Pollacks
meisterhaftes Regiewerk 1986 mit sieben "Oscars", darunter der
"Oscar" für den "Besten Film".
    
    Die dänische Schriftstellerin Tania Blixen lebte Anfang des 20.
Jahrhunderts in Kenia am Fuße der Ngong-Berge, wo sie eine Farm
führte. Auf ihren Lebenserinnerungen "Afrika, dunkel lockende Welt",
die sie Jahrzehnte später schrieb, als sie längst schon wieder in
Dänemark lebte, basiert der Film. Im Gegensatz zum Film wird jedoch
im Buch die Liebesgeschichte mit Finch Hatton nur am Rande gestreift,
im Mittelpunkt steht Blixens Schilderung der Landschaft und der
Menschen Afrikas.
    
    Ob als Schauspieler oder als Regisseur - Robert Redford hat trotz
großer Kassenerfolge seiner Filme immer mehr auf Klasse als auf Masse
gesetzt. Sein jüngstes Projekt vor der Kamera ist der vor kurzem
fertiggestellte Thriller "The Clearing", mit dem der holländische
Produzent Pieter Jan Brugge ("Die Akte", 1993, "Insider", 1999) sein
Regiedebüt gibt.
    
    
    Inhalt:
    
    1913 heiratet die reiche junge Dänin Karen Dinesen (Meryl Streep)
den schwedischen Baron Bror Blixen (Klaus Maria Brandauer) und zieht
mit ihm nach Kenia, um dort eine Kaffeeplantage aufzubauen. Obwohl
die Ehe nicht glücklich wird, weil Bror ein hemmungsloser
Schürzenjäger ist, widmet Karen sich mit Tatkraft dem Aufbau der
Plantage und einer Schule für Eingeborene. Eines Tages lernt sie den
abenteuerlustigen Großwildjäger Denys Finch Hatton (Robert Redford)
kennen - eine leidenschaftliche Liebesgeschichte beginnt ...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten." bei Kabel 1:
    "Jenseits von Afrika", Samstag, 27. September 2003, 20:15 Uhr.
    Untertitel für Hörgeschädigte im Kabel 1 text, Seite 149.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:

Kabel 1, Kommunikation/PR
Dagmar Brandau
Tel.: 089/ 9507-2185    
www.Kabel1.com
www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell