Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins

09.09.2003 – 09:01

Kabel Eins

Große Stars in einer fünfach "Oscar"-gekürten Tragikkomödie: "Zeit der Zärtlichkeit"
"Die besten Filme aller Zeiten." bei Kabel 1

    Unterföhring (ots)

Herausragende Darsteller in einer gefühlvoll inszenierten Familiengeschichte, die mal sensibel, mal knallhart und mal urkomisch daherkommt. In der Verfilmung des Romans von Larry McMurtry ("Die letzte Vorstellung") wird die ganze Bandbreite familiärer Glücksmomente und Tiefschläge vorgeführt. Debra Winger, Shirley MacLaine und Jack Nicholson in seiner Nebenrolle als alternder Womanizer sind brillant. Kein Wunder, dass der Film mit insgesamt fünf "Oscars" ausgezeichnet wurde. Einer der Goldjungs ging an "Simpsons"-Produzent James L. Brooks ("Besser geht's nicht", 1997), der mit seiner ersten Regiearbeit fürs Kino überraschend viel Gefühl bewies. Vier "Golden Globes" krönten zusätzlich die Erfolgsstory der Tragikkomödie.          Shirley MacLaine (die ebenfalls einen "Oscar" für "Zeit der Zärtlichkeit" erhielt) gehört auch mit ihren bald 70 Jahren zu den wandelbarsten Schauspielerinnen des letzten Jahrhunderts. 2004 wird die 69-jährige Schwester von Warren Beatty u.a. mit Barbara Eden ("Bezaubernde Jeannie", 1965-1970, sonntags um 14:00 Uhr bei Kabel 1) in der Romanze "Carolina" in deutschen Kinos zu sehen sein.          Nach ihrem TV-Debüt in der Serie "Wonder Women" (1976) spielte Debra Winger u.a. an der Seite von John Travolta in "Urban Cowboy" (1980) und ist bereits dreimal für einen "Oscar" nominiert worden: für ihre Hauptrollen in "Ein Offizier und ein Gentleman" (1982) und "Zeit der Zärtlichkeit" (1983) sowie für ihre Nebenrolle in "Shadowlands" (1993). Ihre neusten Filmprojekte: das Drama "Radio" mit Ed Harris und die Krimikomödie "Eulogy", in der sie eine Hauptrolle spielt.          "Glück, Missverständnisse und viel Gefühl kennzeichnen in allen Abstufungen den Verlauf dieser Hassliebe, die oft zum Lachen und oft zum Weinen ist." (Dirk Jasper)          Inhalt:

    Aurora (Shirley MacLaine) und Emma (Debra Winger) sind Mutter und
Tochter, die höchst unterschiedliche Auffassungen vom Lebensglück
haben. Die beiden verstehen sich überhaupt nicht, und es ist
bestenfalls eine Art komplizierter Hassliebe, die sie verbindet. Als
Emma volljährig ist, drängt es sie, der Kontrolle ihrer Mutter zu
entrinnen. Sie heiratet, mehr aus Trotz als aus Liebe zu ihrem Mann.
Erst nach vielen Schicksalsschlägen und Jahre später können Mutter
und Tochter schließlich zueinander finden ...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten." bei Kabel 1:
    "Zeit der Zärtlichkeit", Mittwoch, 10. September 2003, 20:15 Uhr.
    
  

ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/PR
Dagmar Brandau
Tel.: 089/ 9507-2185
Kabel1.com
Kabel1.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell