Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

28.09.2006 – 13:44

ZDF

Länderspiegel
Menschen – Das Magazin
das aktuelle Sportstudio
ZDF SPORTreportage
Mona Lisa
ZDF-nachtstudio

Mainz (ots)

Samstag, 30. September 2006, 17.05 Uhr

Länderspiegel mit Ralph Schumacher

Dicke Luft beim blauen Dunst – Wann kommt das Rauchverbot in Kneipen? Minarette am Sendlinger Markt? – Streit um Moschee-Neubau in München Blaulicht fürs Eigenheim – Unterwegs mit Alarmanlagen-Verkäufer Hammer der Woche – Luxus-Wartehäuschen ohne Regenschutz

Samstag, 30. September 2006, 17.45 Uhr

Menschen – Das Magazin Leben mit seltenen Erkrankungen mit Stephan Greulich

Das Leben mit einer seltenen Erkrankung stellt Betroffene und Angehörige vor besondere Herausforderungen. Meist ist es ein langer Weg zur Diagnose, da die meisten Ärzte die Krankheitsbilder nicht kennen, und eine Aussicht auf Heilung gibt es nicht.

Der zehnjährige Timo Kupke lebt mit einer seltenen Muskelerkrankung. Nach einer anfänglich normalen Entwicklung zeigte sich im Kleinkindalter zunächst eine Gesichtslähmung. Heute ist Timo körperlich stark behindert, seine intellektuelle Entwicklung ist jedoch normal, so dass er eine Regelschule besuchen kann.

Austausch mit anderen betroffenen Familien ist für die Kupkes nicht möglich, da Timos Krankheit so selten auftritt. Sie haben ihren eigenen Weg gefunden, das Leben mit einer seltenen Erkrankung zu bewältigen.

Die Hoffnung auf Heilung bleibt Traum der 20-jährigen Katharina Kirch ist es, dass ihr Name auf dem Abspann eines Films zu sehen ist. Dafür arbeitet sie, besucht die Fachoberschule Technik in Leuna und macht ein Praktikum beim Fernsehen. Leicht ist das für die 20-Jährige nicht. Denn Katharina Kirch ist extrem klein, hat kindliche Gesichtszüge und sitzt im Rollstuhl. Sie ist eine von rund 400 Menschen in Deutschland, die von der Stoffwechselerkrankung Mukopolysaccharidose – kurz MPS - betroffen sind. Ihr fehlt von Geburt an ein bestimmtes Enzym, um Zucker abzubauen.

Seit zwei Jahren macht Katharina eine Enzym-Ersatztherapie, welche die Symptome der Krankheit stoppen konnte. Ein großer Fortschritt für Katharinas Leben, doch Heilung ist nicht in Sicht. Dennoch hofft Katharina.

Gewinner der Aktion Mensch – Lotterie: ZDF-text 560 und im Internet unter: www.aktion-mensch.de

Samstag, 30. September 2006, 22.45 Uhr

das aktuelle Sportstudio mit Michael Steinbrecher

Gast im Studio: Mark van Bommel

Fußball-Bundesliga: Bremen – Mönchengladbach Nürnberg – Mainz Bielefeld – Cottbus Frankfurt – HSV Wolfsburg – Bayern München Alem. Aachen – Bochum

Formel I: Großer Preis von China

Sonntag, 1. Oktober 2006, 17.10 Uhr

ZDF SPORTreportage mit Kristin Otto

Fußball-Bundesliga: Nachberichte Fußball-Story Formel I: Großer Preis von China Hockey: WM Damen, Madrid Inlineskaten: Deutsche Meisterschaften in Mainz

Sonntag, 1. Oktober 2006, 18.00 Uhr

Mona Lisa mit Marina Ruperti

Verdacht – Blühender Handel mit polnischen Babys? Versuchung – Die Sucht nach Kleidergröße Null Veränderung – Wie eine Gehörlose ihre stille Welt verlässt

Sonntag, 1. Oktober 2006, 0.20 Uhr

ZDF-nachtstudio mit Volker Panzer

Sudhir Kakar (Psychoanalytiker und Schriftsteller) Olaf Ihlau (Journalist und Publizist) Shalini Randeria (Ethnologin) Ilija Trojanow (Schriftsteller)

Können Sie sich noch daran erinnern, was man damals in der Schule über dieses geheimnisvolle Land namens Indien lernte: Dürre und Überschwemmungen, verhungernde Kinder in den Straßen neben heiligen Kühen, die es sich gut gehen lassen, ein chaotisches und unheimliches Land, mit dem kein Staat zu machen ist. Auf der anderen Seite las man von Indien als dem Land der Magie, des Zaubers und der tausend Götter, des Dschungels und des Dschungelbuchs. Später dann wurde bei Sitarklängen zwischen Räucherstäbchen und Ayurvedaölen Kamasutra und Hermann Hesse gelesen. Und jetzt trumpft Indien in der westlichen Berichterstattung mit den Ikonen der Moderne auf: Hightech-Metropolen künden von einem schier einzigartigen Wirtschaftsboom, Militärparaden mit Atomraketen demonstrieren selbstbewusst politisches Schwergewicht in der Weltgemeinschaft.

Momentaufnahmen, Klischees, Vorurteile: Irgendwo in dieser Gemengelage ist es schwer, sich ein realitätsnahes Bild von Indien heute zu machen. Vielleicht ist dies aber auch so schwierig, weil sich dieser Subkontinent so hartnäckig einer einordnenden Betrachtungsweise entzieht. Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse mit dem diesjährigen Gastland Indien, unternimmt das ZDF-nachtstudio mit seinen Zuschauern eine "Reise nach Indien", mit vier kompetenten Reiseführern: Dem indischen Psychoanalytiker und Schriftsteller Sudhir Kakar, der gerade (gemeinsam mit seiner deutschen Frau Katharina) das Buch "Die Inder. Porträt einer Gesellschaft" vorgelegt hat; dem Journalisten Olaf Ihlau, der auf eine über 30- jährige Erfahrung als Reporter und Korrespondent in Indien zurückblickt und diese in seinem neuen Buch "Weltmacht Indien. Die neue Herausforderung des Westens" zusammengefasst hat; mit der Soziologin und Ethnologin Shalini Randeria, Professorin an der Universität Zürich, die sich u.a. mit post-kolonialer Theorie und der Rolle der Frau in Indien auseinandergesetzt hat; und mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow, der lange Jahre in Indien verbracht hat und dessen "Gebrauchsanweisung für Indien" gerade als Buch erschienen ist. Sein Roman "Der Weltensammler", der auch in Indien spielt, ist für den diesjährigen Deutschen Buchpreis nominiert.

Mainz, 28. September 2006 ZDF Pressestelle Bitte an Liste 2


Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell