ZDF

Anpfiff im Zweiten: ZDF bietet am Eröffnungstag der FIFA-WM ein vielfältiges Programm zu König Fußball

    Mainz (ots) - Fußballfreunde können sich auf einen abwechslungsreichen WM- Eröffnungstag im ZDF freuen. Das Zweite startet am Freitag, 9. Juni 2006, bereits im "ZDF-Morgenmagazin" mit der Einstimmung auf das WM- Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Costa Rica. Und bis zum Anpfiff in München um 18.00 Uhr steht den ganzen Tag über "König Fußball" im Mittelpunkt von Magazinsendungen, einem ökumenischen Gottesdienst und Live-Sendungen aus München.

Und so sieht der Eröffnungstag im Zweiten aus: Im "ZDF- Morgenmagazin" aus Berlin gibt es den ersten Vorgeschmack auf den Auftritt in der ZDF-Arena im Sony-Center am Potsdamer Platz, von deren Terrasse das "Morgenmagazin" während der WM sendet. Gegen 8.35 Uhr richten sich allerdings die Augen bereits nach München: Zum Abschluss der Ballstafette des "ZDF-Morgenmagazins" übergibt dort Moderator Christian Sievers den Ball des Eröffnungsspiels, der durch ganz Deutschland "rollte", an OK-Chef Franz Beckenbauer.

Weiter geht es mit Vorberichten zu König Fußball ab 9.05 Uhr im ZDF- Vormittagsmagazin "Volle Kanne – Service täglich". Als Studiogast begrüßt dort Moderatorin Andrea Ballschuh den Ex-Profi und "Mister Fallrückzieher" Klaus Fischer. Um 10.25 Uhr beleuchtet dann der Film "Tour de Franz" die Arbeit von OK-Chef Franz Beckenbauer vor der WM. Werner Humpert und Markus Jestaedt haben den "Kaiser" auf der sechsmonatigen Welcome-Tour durch 31 Teilnehmer-Länder rund um die Welt und in den letzten Tagen vor der WM begleitet. Anschließend gibt es ab 10.55 Uhr schon mal ein fünfminütiges Warm Up zu "König Fußball – Wir warten auf den Anpfiff", der Live-Sendung aus München mit den "hallo Deutschland"-Moderatoren Yvonne Ransbach und Ingo Nommsen. Daran anknüpfend überträgt das ZDF ab 11.00 Uhr aus dem Liebfrauendom in München den Ökumenischen Gottesdienst zu Beginn der Fußball-WM mit Kardinal Karl Lehmann und dem EKD-Ratsvorsitzenden Bischof Wolfgang Huber. Ab 12.05 Uhr informiert "drehscheibe Deutschland – WM extra" über die Themen des Tages, bevor sich um 13.00 Uhr das "ZDF-Mittagsmagazin" live von seiner WM-Tour aus dem Olympiapark in München meldet. Moderator Norbert Lehmann und seine beiden Kolleginnen Jana Thiel (Sport) und Katja Horneffer (Wetter) berichten vom dortigen Fanfest. Herbert Grönemeyer, der die "WM- Hymne" komponiert hat, ist zu Gast, außerdem können die Zuschauer das "letzte Ticket" für das Eröffnungsspiel gewinnen.

In München herrscht am Eröffnungstag auch auf dem Marienplatz Feststimmung. Von dort heißt es ab 14.00 Uhr: "König Fußball" – Wir warten auf den Anpfiff". Mit einem ausführlichen Event-Programm und vielen prominenten Gästen werden die beiden Moderatoren Yvonne Ransbach und Ingo Nommsen den Zuschauern zu Hause und vor Ort die Zeit bis zum Anstoß unterhaltsam verkürzen – bis sie dann um 15.15 Uhr ins "ZDF WM-Studio" abgeben.

In der ZDF-Arena am Potsdamer Platz in Berlin sind die ZDF-Experten Jürgen Klopp und Urs Meier im Einsatz. Der Trainer des Bundesligisten FSV Mainz 05 und der ehemalige Weltklasse- Schiedsrichter werden zusammen mit Moderator Johannes B. Kerner Spielzüge, taktische Besonderheiten und Mannschaftsaufstellungen diskutieren. Zudem wird Michael Steinbrecher aus dem Hotel der deutschen Mannschaft die letzten Informationen liefern. Und im Münchner Stadion ist das ZDF mit René Hiepen im "Presenterstudio" mit Dieter Kürten im "VIP-Studio" vertreten, um prominente Gäste aus Sport, Politik und Kultur zu befragen. Auch die Eröffnungsfeier mit der Ansprache von Bundespräsident Horst Köhler wird ab 16.25 Uhr im ZDF zu sehen sein.

Nach dem Eröffnungsspiel Deutschland – Costa Rica live im ZDF (ab 18.00 Uhr) fängt ZDF-Reporter Boris Büchler die ersten Reaktionen der Spieler ein. Jürgen Klinsmann stellt sich anschließend den Fragen von Michael Steinbrecher, die Experten Pelé und Beckenbauer stehen Johannes B. Kerner Rede und Antwort.

Ab 21.00 Uhr können sich die Fußballfans dann auf das zweite Spiel des Tages live im ZDF freuen: Deutschlands Gruppengegner Polen und Ecuador treffen in Gelsenkirchen aufeinander. Und zum Abschluss des Tages gibt es im ZDF noch einmal neueste Informationen von der deutschen Mannschaft, die dann bereits in Berlin gelandet sein wird.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/fussball

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: