ZDF

Bis zu 15,6 Millionen sahen 4:1-Sieg der DFB-Elf gegen die USA

Mainz (ots) - Durchschnittlich 13,39 Millionen ZDF-Zuschauer (Marktanteil: 39,0 Prozent) freuten sich am Mittwochabend über den 4:1-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen das US-Team im Dortmunder WM-Stadion. Das muntere Toreschießen in der zweiten Halbzeit verfolgten in der Spitze 15,59 Millionen Sportfreunde am Bildschirm.

Im Anschluss an das Fußballspiel interessierten sich ab 22.45 Uhr 3,40 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 18,6 Prozent) für die erste Folge der großen vierteiligen "China"-Dokumentation im ZDF.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: