ZDF

Fernsehfilm-Festival Baden-Baden zeichnet zwei ZDF-Produktionen aus Hauptpreis für "Die Nachrichten"

    Mainz (ots) - Fernsehfilm-Festival Baden-Baden zeichnet zwei ZDF-Produktionen aus Hauptpreis für "Die Nachrichten" ZDF-Fernsehspielchef Janke: "Bestätigung und Bekräftigung für Qualitätsarbeit im Fernsehen

Beim diesjährigen Fernsehfilm-Festival Baden-Baden der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste gingen zwei der wichtigsten Jurypreise an ZDF-Produktionen:

Den Hauptpreis für den Besten Fernsehfilm 2005 erhielt Matti Geschonnecks "Die Nachrichten" nach dem gleichnamigen Roman von Alexander Osang mit Jan Josef Liefers, Dagmar Manzel, Henry Hübchen und Nina Kunzendorf in den Hauptrollen. Die Geschichte um Aufstieg und Fall des Nachrichtensprechers Jan Landers, der aus dem Osten gekommen im Westen Karriere macht, zeichnet ein ebenso sensibles wie ironisch-intelligentes deutsch-deutsches Sittengemälde, das die Jury vor allen Dingen durch seinen analytischen Blick auf die Verhältnisse überzeugte. Der Film wurde im ZDF am 3. Oktober 2005, 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Als Beste Schauspielerin wurde Nadja Uhl für ihre herausragende Darstellung in dem Politkrimi "Mord am Meer" von Thomas Kirchner, Regie ebenfalls Matti Geschonneck, ausgezeichnet. Der Thriller wurde im ZDF am 14. März 2005, 20.15 Uhr gezeigt.

ZDF-Fernsehspielchef Hans Janke: "Das ZDF hat mit Matti Geschonnecks und Alexander Osangs 'Die Nachrichten' einen Fernsehfilm von Format produzieren lassen und gezeigt – einen wichtigen Fernsehfilm zudem, der seine politische Geschichte substanziell und publikumswirksam zugleich erzählt. Die Jury des Akademiepreises hat den 'Nachrichten' eben dieses und damit hohen Rang bescheinigt. Wir beglückwünschen den Regisseur, den Autor, die 'Network Movie'-Produzenten Jutta Lieck und Dietrich Kluge und das ganze famose Ensemble. In Baden- Baden ist auch die vorzügliche Schauspielerin Nadja Uhl prämiert worden – für ihre Rolle in 'Mord am Meer', einem weiteren ZDF- Fernsehfilm von M. Geschonneck aus dem Produktionshaus "Network Movie". Und auch diesen schönen Lorbeer verstehen wir gern als Bestätigung und Bekräftigung für Qualitätsarbeit im Fernsehen."

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/badenbaden

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: