ZDF

Guido Hammesfahr neuer Moderator der ZDF-Sendung "Löwenzahn"

    Mainz (ots) - Vor zahlreichen Journalisten präsentierte das ZDF am Montag, 7. November 2005, in Berlin den neuen Moderator der renommierten Kinder- und Jugendsendung "Löwenzahn": Guido Hammesfahr (37) wird als "Fritz Fuchs" zusammen mit seinem Hund "Keks" in den berühmten Bauwagen einziehen und folgt damit Peter Lustig nach, der im Frühjahr 2005 nach 25 erfolgreichen Jahren seinen Abschied von der Sendereihe ankündigte.

Guido Hammesfahr ist den Zuschauern vor allem aus Anke Engelkes Comedy "Ladykracher" bekannt. Außerdem wirkte er als Schauspieler unter anderem bei "SOKO Köln", "Die Anrheiner", "Alarm für Cobra 11", "Ein Fall für zwei" und anderen TV-Produktionen mit. Darüber hinaus machte sich Hammesfahr einen Namen als Theaterschauspieler. Der neue Moderator wurde aus mehr als 700 Bewerbungen ausgewählt.

Hammesfahr, ein begeisterter Segler, ist ein Multitalent. Er singt, spielt Gitarre und Akkordeon, mag Kunst und Poesie und spielt gerne mit der Sprache. Und wenn es an seinem Oldtimer nichts mehr zu basteln gibt, lässt er den Lenkdrachen am Himmel kreisen. "Wie seinem Vorgänger werden wir ihm die neue Rolle auf den Leib schreiben", erklärt Barbara Biermann, Leiterin des Programmbereichs Kinder und Jugend im ZDF, die konzeptionelle Arbeit mit dem neuen Darsteller. "Seine Sportlichkeit wird genauso ihren Platz in den Drehbüchern finden wie seine Schlagfertigkeit und sein Talent zum Wortwitz."

"Löwenzahn" läuft jeweils sonntags, 11.00 Uhr, im ZDF-Programm.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/hammesfahr

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: