ZDF

ZDF überträgt Höhepunkte der "Wiener Operngala"
zum 50. Jahrestag der Wiedereröffnung der Staatsoper

Mainz (ots) - Am 5. November feiert die Wiener Staatsoper den 50. Jahrestag ihrer Wiedereröffnung nach dem Krieg mit einem Galakonzert der Superlative. International führende Opernstars und Dirigenten von Weltrang geben sich die Ehre, darunter Plácido Domingo, Agnes Baltsa, Angelika Kirchschlager, Thomas Hampson und Edita Gruberova, die Dirigenten Seji Ozawa, Zubin Mehta, Christian Thielemann und viele andere. Das ZDF überträgt die Höhepunkte der "Wiener Operngala" am Sonntag, 6. November 2005, 18.00 Uhr. Es moderiert Nina Ruge.

Am 5. November 1955 wurde die im Krieg völlig zerstörte Staatsoper in Wien mit einer Aufführung von Beethovens "Fidelio" unter Karl Böhm feierlich wiedereröffnet – für das Musikland Österreich und die Musikstadt Wien nicht nur ein künstlerisches Großereignis, sondern auch ein Symbol für die wiedergewonnene Freiheit. In der einstündigen Jubiläumssendung präsentiert Nina Ruge den ZDF- Zuschauern Ausschnitte aus "Fidelio", "Don Giovanni", dem "Rosenkavalier", "Aida" und den "Meistersingern von Nürnberg" – Werken, die auch 1955 bereits auf dem Programm standen.

Die "Wiener Operngala" ist eine Produktion der Clasart Film in Zusammenarbeit mit der Wiener Staatsoper, ORF und ZDF. Regie führt Brian Large, die Redaktion im ZDF hat Martin Schneider.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131- 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wieneroperngala

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: