ZDF

Bis zu acht Millionen Boxfans sahen Krasniqis Kampf live im ZDF
Dramatischer WM-Fight besteingeschaltete Sendung am Mittwochabend

Mainz (ots) - WM-Boxen vor Fußball-Champions League: Die deutschen Fernsehzuschauer ließen sich am Mittwochabend vom Box-WM-Kampf zu Ehren Max Schmelings begeistern. 7,62 Millionen sahen live im ZDF den dramatischen Fight zwischen Titelträger Lamon Brewster und seinem deutschen Herausforderer Luan Krasniqi. Mit einem Marktanteil von 37,9 Prozent war "Boxen live im Zweiten" die besteingeschaltete Sendung am 28. September 2005.

In der Schlussphase des WBO-Titelkampfes verfolgten 8,01 Millionen Zuschauer, wie der nach Punkten führende Luan Krasniqi in Runde 8 angezählt wurde und in Runde 9 durch Technischen K.o. gegen den US- Amerikaner verlor.

Der WM-Kampf zwischen Lamon Brewster und Luan Krasniqi aus Rottweil am oberen Neckar wurde zu Ehren von Max Schmeling an dem Tag ausgetragen, an dem die deutsche Boxlegende 100 Jahre alt geworden wäre.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenlive

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: