PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

26.11.2004 – 12:24

ZDF

Elisabeth Kulman Solistin beim ZDF-Adventskonzert aus Dresden Angelika Kirchschlager erkrankt

Mainz (ots)

Für die an Grippe erkrankte Angelika Kirchschlager
wird die junge Wiener Mezzosopranistin Elisabeth Kulman am Sonntag,
28. November 2004, bei den "Adventlichen Klängen" in der Dresdner
Frauenkirche singen. Das ZDF überträgt das Konzert von der "Baustelle
Frauenkirche", das zugleich um Spenden für den Wiederaufbau wirbt, um
18.00 Uhr.
Unter der Leitung des Dresdner "Urgesteins" Peter Schreier
präsentieren die Sächsische Staatskapelle und der Chor der Semperoper
Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix
Mendelssohn Bartholdy und Franz Schubert. Als Solistin tritt neben
Elisabeth Kulman die junge lettische Geigerin Baiba Skride auf. Durch
das Programm führt Eva Lind.
Elisabeth Kulman ist seit 2001 an der Wiener Volksoper engagiert und
ist regelmäßiger Gast im Wiener Konzerthaus und Musikverein. 2002
debütierte sie mit großem Erfolg bei den Salzburger Festspielen. Sie
trat unter anderem beim Festival Wiener Klangbogen, dem Schleswig-
Holstein-Festival, in der Berliner Philharmonie und der Hamburger
Musikhalle auf. Sie arbeitet mit so bedeutenden Dirigenten wie
Nikolaus Harnoncourt, Thomas Hengelbrock und Peter Schreier, dem
musikalischen Leiter des diesjährigen Adventskonzerts aus Dresden,
zusammen.
Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-
706100, und über
http://bilderdienst.zdf.de/presse/adventlicheklaenge. Bilder von der
Veranstaltung stehen ab Montag, 29. November, 12.00 Uhr zur
Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell