ZDF

Samstag, 2. Oktober 2004, 17.45 Uhr, Menschen - das Magazin / Samstag, 2. Oktober 2004, 22.45 Uhr, ZDF SPORTstudio
Sonntag, 3. Oktober 2004, 17.10 Uhr, SPORTreportage

    Mainz (ots) - Samstag, 2. Oktober 2004, 17.45 Uhr Menschen - das Magazin mit Stephan Greulich

Kürzungen im Sozialbereich Menschen, die in Heimen leben, müssen durch verschiedene Gesetze des Bundes erhebliche Einschnitte hinnehmen. Das gilt für Menschen mit geistiger Behinderung in Wohnstätten, aber auch für nicht behinderte Senioren in Altenheimen, sofern sie zur Finanzierung ihres Heimplatzes Sozialhilfe in Anspruch nehmen müssen. Die Gesundheitsreform zwingt sie seit Anfang dieses Jahres, sich von ihrem knappen Heimtaschengeld an den Kosten ihrer medizinischen Versorgung zu beteiligen. Durch die Reform der Sozialhilfe wird ab Januar 2005 zusätzlich für viele Heimbewohner dieses Taschengeld erheblich gekürzt. Anna, 24 Jahre, geistig- und körperbehindert, ist ein Beispiel von vielen, bei der sich das Geld für ihren persönlichen Bedarf bis zu 30 Prozent reduziert. Was das für die schwerstbehinderte junge Frau im Alltag bedeutet, zeigt "Menschen" hautnah am Beispiel aus Berlin.

Studiogast: Dr. Berhard Conrads, Bundesgeschäftsführer der Lebenshife

Gewinner der Aktion Mensch- Lotterie: ZDF-text 560 und im Internet unter: www.aktion-mensch.de

Samstag, 2. Oktober 2004, 22.45 Uhr ZDF SPORTstudio mit Johannes B. Kerner

Fussball: Kaiserslautern - Berlin Freiburg - Mainz Dortmund - Nürnberg Leverkusen - Hamburg Wolfsburg - Mönchengladbach Rostock - Hannover Bremen - Bayern München

Motorsport: DTM-Finale, Hockenheim Rad: WM, Straße in Verona, Einzelwettbewerb Frauen

Sonntag, 3. Oktober 2004, 17.10 Uhr SPORTreportage mit Norbert König

Fußball: Saarbrücken - 1. FC Köln Fußball-Story: Vorbericht Länderspiel Iran - Deutschland Rad: WM, Straße in Verona Motorsport: DTM-Finale, Hockenheim Story: Historischer Spartathlon

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: